Gefangen in der Hölle

    USA/GB/GB 2000 (To End All Wars)
    Kriegsfilm/Drama (125 Min.)
    Gefangen in der Hölle – Bild: hr-fernsehen
    Gemäß dem Bushido-Code, einer auf Unterordnung und Dienen ausgerichteten asketischen Moral, die auf den ritterlichen Prinzipien der Samurai gründet, zieht es ein Japaner vor, im Kampf zu sterben, statt sich lebend zu ergeben. Kapitulation vor dem Feind gilt als die größte Schmach, entsprechend hart ist das Los einer Truppe alliierter Soldaten, die nach dem Fall Singapurs im Februar 1942 in japanische Kriegsgefangenschaft gerät. Die Männer, Angehörige eines versprengten schottischen Bataillons, werden in einem ausbruchsicheren thailändischen Dschungelcamp interniert, wo sie von ihren japanischen Bewachern als minderwertige Menschen angesehen werden. Deshalb gilt hier die Genfer Konvention nicht, Folter und martialische Strafen sind an der Tagesordnung. So sollen die ausgezehrten Männer, die einer nach dem anderen an Krankheiten und Unterernährung sterben, eine 420 Kilometer lange Bahnstrecke durch den Dschungel bauen, die den Japanern als Versorgungslinie für die geplante Invasion Indiens dient. Die unmenschlichen Bedingungen zwingen die Gefangenen zu unterschiedlichen Überlebensstrategien. Lieutenant Jim Reardon, einziger Amerikaner unter den Schotten, ist sich selbst der Nächste. Er betreibt einen blühenden Schwarzhandel und schert sich nicht um seine Kameraden. Der charismatische Major Campbell kennt nur einen Gedanken: Ausbruch. Captain Dusty Miller missbilligt Campbells Ideen. Um Hoffnung und Selbstdisziplin in der Gruppe zu erhalten, gründet er zusammen mit seinem Kameraden Ernest Gordon eine „Dschungelakademie“: Die Männer lesen Platon und führen unter den erstaunten Augen der Lagerleitung ein Shakespeare-Stück auf. Als Major Campbell in dieser Situation der Entspannung seinen Ausbruchsplan verwirklichen will, setzt er damit das Leben aller Mitgefangenen aufs Spiel …  (Text: NDR)
    Originalsprache: Englisch
    1. DVD und Blu-ray
    2. Sendetermine
    3. Cast
    4. Crew
    5. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Sendetermine

      Do 25.11.2010
    00:10–02:00
    00:10–hr-Fernsehen
      Sa 10.04.2010
    01:00–02:50
    01:00–rbb
      Mi 17.03.2010
    23:00–00:50
    23:00–SWR Fernsehen
      Fr 22.01.2010
    22:25–00:15
    22:25–3sat
      Sa 09.01.2010
    22:10–00:00
    22:10–MDR
      Sa 21.11.2009
    00:55–02:45
    00:55–rbb
      Mo 09.11.2009
    00:00–01:50
    00:00–NDR
      Do 06.08.2009
    23:50–01:40
    23:50–hr-Fernsehen
      So 31.05.2009
    02:40–04:30
    02:40–Das Erste
      So 22.06.2008
    23:30–01:20
    23:30–NDR
      So 20.04.2008
    00:55–02:45
    00:55–Das Erste
      So 21.01.2007
    23:30–01:20
    23:30–NDR
      Do 11.01.2007
    23:00–00:50
    23:00–hr-Fernsehen
      Sa 26.08.2006
    22:25–00:15
    22:25–Das Erste
      Do 21.04.2005
    23:05–00:55
    23:05–MDR
      Sa 19.02.2005
    22:40–00:30
    22:40–Das Erste
      Di 06.07.2004
    23:35–01:30
    23:35–Südwest Fernsehen
      Di 01.06.2004
    23:45–01:35
    23:45–NDR
      Di 04.05.2004
    22:15–00:05
    22:15–WDR
      Fr 16.01.2004
    23:15–01:05
    23:15–Das Erste

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Gefangen in der Hölle im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Gefangen in der Hölle – Weiterführende Links