Das Mädchen auf dem Besenstiel

    CSSR 1972 (Dívka na kosteti)
    Märchenfilm (76 Min.)
    Auch in der Hexenschule ist Mogeln nicht erlaubt. Wer nicht lernt, muss 300 Jahre nachsitzen. – Bild: WDR
    Auch in der Hexenschule ist Mogeln nicht erlaubt. Wer nicht lernt, muss 300 Jahre nachsitzen. – Bild: WDR
    Sexana ist eine Hexe – oder besser gesagt – sie will eine Hexe werden. Charme hat sie, aber kein Talent, und fleißig ist Sexana auch nicht. Deshalb muß sie nachsitzen: 300 Jahre – das ist selbst für Hexen eine lange Zeit, und natürlich sucht sie nach Abwechslung. Sexana blättert im Zauberlexikon und stößt auf eine Formel, die sie für 48 Stunden in die Welt der Menschen versetzt. Durch einen glücklichen Zufall trifft sie Honza, der sich des seltsamen Geschöpfes annimmt. Sexana begleitet ihn zur Schule, und dort gibt sie gleich eine Kostprobe ihrer Zauberkunst: Um den neuen Klassenkameraden zu gefallen, verwandelt sie die Lehrer in Kaninchen. Dass diese Nagetiere bei den Menschen als Sonntagsbraten beliebt sind, kann sie nun wirklich nicht wissen. Sexana ist überhaupt eine ungewöhnliche Hexe, denn schon bald entwickelt sie menschliche Gefühle: für ihren Beschützer Honza, und deshalb überrascht es nicht, dass sie gern bei den Menschen bleiben möchte. Dazu bedarf es allerdings eines Zaubertranks, und um den zu brauen, braucht Sexana ein Weiberohr. Sie muss sich beeilen, denn die 48 Stunden sind bald vorbei. Aber kein weibliches Wesen erklärt sich bereit, auszuhelfen. Sexana ist mit ihrem Hexenlatein am Ende und ziemlich verzweifelt …  (Text: mdr)
    Originalsprache: Tschechisch
    Alternativtitel: Saxana, die Hexe
    1. DVD und Blu-ray
    2. Sendetermine
    3. Cast
    4. Crew
    5. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Sendetermine

      So 06.10.2019
    22:05–23:40
    22:05–Disney Channel
      Di 01.10.2019
    22:05–23:40
    22:05–Disney Channel
      Fr 24.12.2010
    13:00–14:15
    13:00–MDR
      Mi 17.11.2010
    07:10–08:25
    07:10–MDR
      Sa 08.03.2008
    08:10–09:25
    08:10–MDR
      Mi 02.01.2008
    13:00–14:15
    13:00–WDR
      Di 01.01.2008
    06:00–07:15
    06:00–rbb
      Di 18.12.2007
    12:45–14:00
    12:45–NDR
      Fr 17.08.2007
    08:50–10:05
    08:50–SWR Fernsehen
      Di 01.05.2007
    10:00–11:15
    10:00–MDR
      So 31.12.2006
    06:00–07:15
    06:00–rbb
      So 08.10.2006
    14:30–15:45
    14:30–rbb
      Mo 27.02.2006
    07:05–08:20
    07:05–NDR
      So 30.10.2005
    16:30–18:00
    16:30–KI.KA
      So 28.11.2004
    14:00–15:15
    14:00–MDR
      Di 17.08.2004
    08:30–09:40
    08:30–Südwest Fernsehen
      So 11.07.2004
    08:45–10:00
    08:45–Hessen Fernsehen
      So 20.06.2004
    12:00–13:15
    12:00–KI.KA
      So 23.02.2003
    13:00–14:15
    13:00–WDR
      So 12.01.2003
    12:00–13:20
    12:00–KI.KA
      Mo 30.12.2002
    13:45–15:00
    13:45–NDR
      Mo 30.12.2002
    13:15–14:35
    13:15–SF 1 (Schweiz)
      Di 24.12.2002
    11:15–12:30
    11:15–MDR
      Mi 26.06.2002
    13:35–14:50
    13:35–SF 1 (Schweiz)
      So 10.02.2002
    08:30–09:45
    08:30–Hessen Fernsehen
      So 25.11.2001
    13:20–14:35
    13:20–WDR
      Mo 30.07.2001
    10:45–12:00
    10:45–Das Erste
      So 15.04.2001
    09:00–10:15
    09:00–Bayerisches Fernsehen
      Sa 17.03.2001
    07:45–09:00
    07:45–MDR
      Sa 07.10.2000
    12:30–13:45
    12:30–WDR
      So 02.01.2000
    13:00–14:15
    13:00–N3
      So 10.10.1999
    08:30–09:45
    08:30–Hessen Fernsehen
      So 09.08.1998
    14:00–15:15
    14:00–MDR
      Di 14.07.1998
    10:45–12:00
    10:45–Das Erste
      So 12.07.1998
    08:30–09:45
    08:30–SF zwei (Schweiz)
      So 05.04.1998
    12:00–13:20
    12:00–KI.KA
      Sa 21.02.1998
    07:20–08:35
    07:20–KI.KA

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Das Mädchen auf dem Besenstiel im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare