zurückStaffel 1, Folge 2weiter

    • 2. Der Coup mit der Kuh
      Staffel 1, Folge 2 (45 Min.)

      Auch wenn es im Prinzenhaus immer noch hoch hergeht, hat sich Vera Herzog in ihrem neuen Umfeld eingelebt. Mit großem Eifer renoviert sie ihr zukünftiges Zuhause, ein kleines Bootshaus am See. Zu schaffen machen ihr die starren Internatsregeln, auf deren Einhaltung so mancher Kollege penibel achtet. Besonders der Schulleiter Henning Seld, der größten Wert auf Disziplin legt.

      Seld hat Sorgen: Gloria von Ahlefeld, Vorsitzende des Stiftungsrats der Schule, hat ihren Besuch angekündigt. Lolle ist derweil schwer verliebt in den attraktiven Hans. Bei einem abendlichen Rendezvous auf dem Bauernhof von Hans’ Eltern erfährt Lolle von der bevorstehenden Schlachtung der Kuh Charlotte. Kurzerhand entführen sie und Antonia die Kuh und verstecken sie im Pferdestall des Internats.

      Während Hausmeister Manne das Melken übernimmt, teilen sich die beiden Mädchen die zeit- und nervenraubende Pflege der Kuh. Just als Frau von Ahlefeld auf Schloss Lüttin eintrifft, macht sich die Kuh selbständig und das Internatsgelände unsicher. Lolle und Hans gelingt es mit Veras Hilfe, die entflohene Charlotte wieder einzufangen, ohne dass Schulleiter Seld etwas merkt. Damit hat Vera endgültig einen Stein im Brett bei ihren neuen Zöglingen. (Text: NDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 05.01.1998 Das Erste

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Cast

      Staffel 1 auf DVD und Blu-ray

      Sendetermine

      Do
      23.03.200612:15–13:00NDR
      12:15–13:00
      Mi
      30.06.199918:55–19:52Das Erste
      18:55–19:52
      Mo
      05.01.199818:55–19:52Das Erste NEU
      18:55–19:52

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Die Schule am See im Fernsehen läuft.