15 Folgen, Folge 1–15

    • Folge 1 (90 Min.)

      Anne Albertis Leben scheint perfekt. Sie ist Ende dreißig und führt in Hamburg ein geregeltes Leben; sie hat in dem Kinderbuchzeichner Wolf einen Mann, der sie liebt, und mit ihm drei prächtige Söhne. Für ihre Männer übernimmt sie gerne die Rolle der Hausfrau und Mutter. Doch als Paul, Landarzt und bester Freund ihres Mannes, ihr seine Liebe gesteht, verliebt auch sie sich Knall auf Fall in ihn. Die beiden beginnen eine leidenschaftliche Affäre, treffen sich immer wieder heimlich und verbringen romantische Tage in Italien. Für kurze Zeit können Anne und Paul ihre Gefühle vor ihren Ehepartnern verheimlichen, doch dann machen sie reinen Tisch.

      Pauls Frau Sybille macht ihren Gefühlen Luft und zieht zu ihrer Freundin Ruth, überlässt aber die beiden Töchter Anuschka und Laura der Obhut von Paul. Annes Mann Wolf reagiert hilflos und versucht sich das Leben zu nehmen. Doch dank Anne kann er gerettet werden. (Text: ZDF)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 13.10.2004ZDF
    • Folge 2 (90 Min.)

      Die Ehe der Albertis ist zerbrochen. Anne steht mit Edward, Pavel und Luis alleine da, Paul mit Anuschka und Laura. Für Anne und Paul liegt die Konsequenz nahe: Anne zieht mit ihren Söhnen zu Paul aufs Land nach Ahrensburg. Vor allem die Kinder können sich nur schwer an die neue Konstellation gewöhnen; es ist nicht leicht, als „Patchwork-Familie“ zusammenzuwachsen. Auch Frau Merk, Pauls langjährige Haushälterin, ist für Anne alles andere als eine Stütze. Zudem wird Anuschka mit Ecstasy-Pillen erwischt und vor Gericht gestellt.

      Während seines Klinikaufenthalts scheint Wolf Alberti mit Krankenschwester Brigitte ein neues Glück gefunden zu haben. Sybille hingegen ahnt nicht, dass ihre Freundin Ruth insgeheim in sie verliebt ist.

      Selbst die „sturmerprobte“ Anne empfindet das turbulente Leben der Albertis manchmal als etwas zu turbulent, aber zum Glück hat sie ja Paul… (Text: ZDF)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 05.05.2010ZDFneo
    • Folge 3 (45 Min.)

      Anne Alberti und Paul Ross besuchen gemeinsam mit Annes ältestem Sohn Edward und ihrer besten Freundin Ebba ein Klassikkonzert in Hamburg. Beim anschließenden Abendessen kommt es zum Krach. Anne wirft Edward vor, ein Nesthocker zu sein und sich keine Gedanken über seine Zukunft zu machen. Edward ist beleidigt. Vor allem auch darüber, dass Ebba, für die er offensichtlich große Sympathie hegt, seine Mutter unterstützt und ihn unter Druck setzt.

      Auf dem Heimweg werden Anne und Paul Zeugen eines schrecklichen Unfalls, bei dem Stivi, der Freund von Pauls Tochter Anuschka, ums Leben kommt. Mit seinem neuen Auto, ein Geschenk zu seinem 18. Geburtstag, hat Annes mittlerer Sohn Pavel den Unfall verursacht. Die Erinnerungen daran, die Gespräche mit der Polizei und schließlich die Verurteilung zu einer Jugendstrafe lassen Pavel fast am Leben verzweifeln. Aber auch die Beziehung von Paul und Anne wird auf eine harte Probe gestellt.

      Als Anne Paul erzählt, dass die Bankmanagerin Ebba ihrem Ältesten einen Ausbildungsplatz in ihrer Bank verschafft hat und er als Untermieter bei ihr einziehen wird, ahnt Paul, was in Wahrheit dahinter steckt. Anne jedoch will das nicht glauben… (Text: ZDF)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 20.10.2004ZDF
    • Folge 4 (45 Min.)

      Anne Alberti steht vor einer heiklen Aufgabe: Wie bringt sie ihren Eltern bei, dass sie nach zwanzig Jahren Ehe ihren Mann verlassen hat? Ahnungslos sind Doris und Ernst Hofmann gerade von einer langen Schiffsreise nach Bremen zurückgekehrt und wollen nun ihre Tochter samt Familie in Hamburg besuchen. Anne überredet ihren Ex-Mann Wolf, sie zu begleiten, und ihnen gemeinsam reinen Wein einzuschenken. Das zunächst harmonische Essen läuft jedoch aus dem Ruder. Annes Eltern sind schockiert. Es kommt zum Streit mit Wolf – und zum Bruch mit Anne.

      Verzweifelt ruft Anne Paul an. Der lässt alles stehen und liegen und fährt sofort von seiner Praxis in Ahrensburg zum Hamburger Dammtorbahnhof, wo Annes Eltern auf den Zug nach Hause warten. In einem langen und dramatischen Gespräch versucht Paul, das Ehepaar Hofmann umzustimmen und zu versöhnen.

      Meister Fink, der Chef von Annes Sohn Pavel, weiß nicht, dass Pavel einen schweren Unfall erlitten hatte und keinen Führerschein mehr besitzt. Als er verlangt, dass Pavel für einen Kunden einen Wagen überführt, gerät dieser in eine Verkehrskontrolle. Die Polizei meldet sich daraufhin bei Fink… Fink stellt Pavel zur Rede – und kündigt ihm fristlos. Pavel sitzt auf der Straße… (Text: ZDF)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 27.10.2004ZDF
    • Folge 5 (45 Min.)

      Annes beste Freundin Ebba reist nach Mallorca in den Urlaub. Edward, Annes ältester Sohn, verabschiedet sie traurig am Flughafen. Obwohl die beiden sich lieben, muss er in Hamburg bleiben, denn er hat gerade erst seine Bankausbildung begonnen. Auf Mallorca fühlt sich Ebba allein und überredet Edwards Chef, ihn für kurze Zeit in die Auslandsniederlassung des Bankhauses auf Mallorca zu schicken.

      Pavel sagt niemandem, dass er seinen Job verloren hat. Er tut so, als ginge er weiter zur Arbeit, vertreibt sich aber die Zeit in Hamburg. Dabei lernt er Charlott kennen und freundet sich mit ihr an. Pavel merkt nicht, dass Charlott alkoholabhängig ist. Als Pavel seinen Bruder Edward besucht, erzählt der ihm, dass Ebba und er ein heimliches Paar sind und er sie auf Mallorca besuchen wird.

      Pavel nimmt Charlott nach einem Disko-Besuch nachts mit nach Hause. Auf der Suche nach Alkohol bricht sie in Pauls Praxis ein und trinkt Isopropanol. Charlott sackt zusammen. Als Anne und Pavel deshalb heftig streiten, bricht Pavel in seiner Wut den Edward gegebenen Schwur und erzählt Anne von Edwards und Ebbas Liebesurlaub auf Mallorca… (Text: ZDF)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 03.11.2004ZDF
    • Folge 6 (45 Min.)

      In aller Heimlichkeit genießen Ebba und Edward sorglose Ferientage in Palma. Anne aber bereitet einen Kurztrip nach Mallorca vor und will Sohn Edward und Freundin Ebba zur Rede stellen.

      Sybille Ross, die bei ihrer Freundin Ruth Johannsen Unterschlupf gefunden hat, kann die Trennung von Paul nur schwer verarbeiten und vermisst ihre beiden Töchter. Während sie vorgibt, nur das Beste für ihre Kinder zu wollen, steckt in Wahrheit nur ein Interesse dahinter: Sie will die Mädchen ganz für sich. Sybille nimmt sich eine Anwältin, die ihr zum alleinigen Sorgerecht verhelfen soll.

      Anne überrascht Ebba und Edward am Pool ihres schicken Hotels. Es folgt eine ernste Aussprache. Die Stimmung ist gereizt. In den nächsten Tagen kommen sich die drei auf der Sonneninsel nur langsam wieder näher.

      Pavel tut weiterhin so, als ginge er zur Arbeit. Er ist direkt froh, als er sich Paul offenbaren muss. Der kämpft für seinen „neuen“ Sohn, stellt Werkstattmeister Fink zur Rede und setzt ihn unter Druck… (Text: ZDF)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 24.11.2004ZDF
    • Folge 7 (45 Min.)

      Edward muss zurück nach Hamburg. Doch Bankmanagerin Ebba scheint sich schnell zu trösten. Sie besucht Enrique Garcia-Bartels, der die mallorquinische Niederlassung ihres Bankhauses leitet. Als Edward ihm bei seiner Abreise am Flughafen von Palma begegnet und Ebba und Enrique beobachtet, reist er mit einem unguten Gefühl zurück nach Hamburg.

      Edward ist total enttäuscht, dass sein jüngerer Bruder das Geheimnis um seine Affäre mit Ebba an Anne verraten hat. Bei ihrem ersten Treffen fliegen plötzlich die Fäuste.

      Sybille schickt mit Hilfe ihrer Anwältin einen kompromisslosen Brief an Paul – sie beantragt das alleinige Sorgerecht für ihre beiden Töchter. Doch Paul will auf keinen Fall nachgeben und beauftragt ebenfalls einen Anwalt.

      Sybille fährt nach Hamburg, um sich mit Wolf zu treffen und ihn für ihren Kampf um das alleinige Sorgerecht zu gewinnen… (Text: ZDF)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 01.12.2004ZDF
    • Folge 8 (45 Min.)

      Wolf entdeckt auf dem Dachboden seiner Wohnung eine alte Musikkassette; Erinnerungen an sein vergangenes Glück mit Anne werden wach. Bei einem Treffen mit seinen drei Söhnen Edward, Pavel und Luis übergibt er ihnen die Kassette für Anne.

      Ruth Johannsen, die nach einem Reitunfall einen Knöchelbruch auskurieren muss, gesteht in einem Moment der Schwäche Sybille ihre Liebe. In Ruths Werkstatt, wo Sybille ihr beim Restaurieren antiker Möbel hilft, gibt sie ihr einen Kuss. Postbote Riekhoff beobachtet die Szene und erzählt Bäckersfrau Schnackensen davon. Prompt macht in Ahrensburg ein Gerücht die Runde…

      Als Paul das Gerede um die beiden „Lesben“ erreicht, möchte sein Anwalt Brenner das im Sorgerechtsstreit gegen Sybille ausnutzen. Obwohl Paul es ihm untersagt, wird es von Brenner bei Gericht thematisiert. Die Richterin jedoch macht „kurzen Prozess“… (Text: ZDF)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 08.12.2004ZDF
    • Folge 9 (45 Min.)

      Anne besucht mit Luis den Hamburger Friedhof. Beide pflegen das Grab von Thore Alberti. Annes vierter Sohn ist damals im Alter von 15 Monaten gestorben. Luis fragt Anne Löcher in den Bauch – er will alles über Thore wissen, denn er hat das Gefühl, nur „Ersatz“ für den toten Thore gewesen zu sein.

      In Edwards Leben kriselt es. Seine Freundin Ebba hat nach einem Zusammenbruch von Enrique Garcia-Bartels für unbestimmte Zeit die Bank-Niederlassung in Palma übernommen. Um seinen Frust loszuwerden, gibt Edward in Ebbas Wohnung eine große Party.

      Luis, der ausnahmsweise an der Party teilnehmen durfte, kommt spät abends mit dem Taxi nach Hause. Noch immer geht ihm Thore durch den Kopf. Er schnüffelt in alten Unterlagen. Dabei entdeckt Luis, dass er adoptiert wurde. In der Nacht kehren Anne und Paul heim und müssen feststellen, dass Luis verschwunden ist. Auch Edward und Pavel wissen nicht, wo Luis ist und kommen sofort nach Ahrensburg. Gemeinsam macht sich die ganze Familie auf die Suche nach dem verschwundenen Sohn. Auch die Polizei kann Angst und Besorgnis vor allem von Anne nicht mindern… (Text: ZDF)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 15.12.2004ZDF
    • Folge 10 (45 Min.)

      In Ahrensburg reisen Annes Eltern an. Doris und Ernst Hofmann wollen ihrer neuen Familie einen Besuch abstatten und alles in Augenschein nehmen. Dementsprechend nervös ist Anne. Paul „verordnet“ ihr per Rezept: „Dreimal Liebe täglich“. Der Eltern-Besuch führt von Anfang an zu Irritationen. Doris mischt sich in Dinge des Alltags und der Haushaltsführung ein, sehr zur Verärgerung von Anne und Frau Merk. Und Annes Vater Ernst verhält sich aus unerklärlichen Gründen sehr seltsam.

      Bei einem Spaziergang im Ahrensburger Wald spricht Luis mit seinem geliebten Großvater über seine Adoption. Dabei verlaufen sich die beiden, so dass es zum Streit ausartet. Erst nach Stunden kommen sie wieder zu Hause an. Paul bemerkt sofort, dass mit dem völlig verstörten Ernst etwas nicht stimmt und überredet ihn zu einem Check-up.

      Paul fährt mit Ernst und Doris in eine Spezialklinik. Die diversen Tests ergeben eine schreckliche Diagnose… (Text: ZDF)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 22.12.2004ZDF
    • Folge 11 (45 Min.)

      Pauls Tochter Anuschka bastelt mit ihrer besten Freundin seit längerem an einem Plan, den sie nun umsetzen will. Deshalb muss sie ihren Vater einweihen: Anuschka möchte ein Schuljahr in Kapstadt verbringen. Doch Paul ist davon gar nicht begeistert und verbietet es ihr, das Gespräch eskaliert. Anuschka weint sich darüber bei Pavel aus.

      Paul sucht „in Sachen Anuschka“ Rat bei Sybille. Die jedoch hat im Moment ganz andere Probleme. Christof Maibach, ein alter Freund von Ruth, verehrt und hofiert Sybille. Trotzdem setzt sie sich für ihre älteste Tochter ein und möchte ihr auf der Suche nach dem Glück nicht im Wege stehen. Sie kann Paul umstimmen, so dass es am Ende zu einer Versöhnung zwischen Vater und Tochter kommt.

      Anne will neue Pfade betreten und entdeckt fotografische Ambitionen. Im Zuge dessen trifft sie sich auch mit Wolf. Anne und Wolf empfinden ihre tiefe Sympathie aufs Neue. Als Anuschka mit Pavel und ein paar Freunden die Versöhnung mit Paul in der Dorf-Disko feiern will, entdeckt sie Anne und Wolf eng umschlugen auf der Tanzfläche… (Text: ZDF)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 12.01.2005ZDF
    • Folge 12 (45 Min.)

      Anuschka packt ihre Koffer. Als Anne ihr helfen will, konfrontiert Anuschka sie mit ihrer Beobachtung in der Disko. Schweren Herzens verabschieden Anne und Paul die Tochter. Am Flughafen treffen die beiden zufällig Annes Freundin Ebba in Begleitung von Enrique Garcia-Bartels.

      Edward und Ebba genießen die seit langer Zeit ersten gemeinsamen Tage in Hamburg. In der Bank aber wird das Leben für Edward nicht einfacher. Ausgerechnet Enrique Garcia-Bartels wird neuer Chef.

      Sybille fasst einen Entschluss. Sie will die Hälfte von Pauls Vermögen, um auch finanziell unabhängig zu sein. Paul ist geschockt. Muss er jetzt, um sie auszubezahlen, Haus und Praxis verkaufen? Paul versucht einen weiteren Kredit zu erhalten. Doch der Bankdirektor lehnt ab.

      Ebba arrangiert einen Landausflug zu Anne nach Ahrensburg. Bei einem Spaziergang nimmt Enrique spontan ein Bad. Er zieht Ebba zu sich ins Wasser und küsst sie… (Text: ZDF)

      Deutsche ErstausstrahlungSa 15.10.2005ZDF
    • Folge 13 (45 Min.)

      Außer sich vor Wut dreht Paul durch. Mit einem Laster kippt er Sybille das Dachboden-Gerümpel vor die Füße: Aus seiner Sicht schon mal der erste Teil der geforderten Vermögenshälfte. Darüber hinaus stoppt er die freiwillig geleisteten Unterhaltszahlungen. Sybille fährt wutentbrannt zur Bank.

      Am Tag darauf erfährt Paul vom Bankdirektor, dass Sybille mit ihrem Zweitschlüssel am gemeinsamen Schließfach gewesen ist. Paul entdeckt, dass sie den Safe komplett ausgeräumt und seine Sammlungen an Goldmünzen und Armbanduhren mitgenommen hat.

      Paul ist extrem unter Druck. Er streitet sich mit Anne, die sich daraufhin von ihrer Freundin Ebba trösten lässt. In ihrer verzweifelten Lage flüchtet sie zu Wolf.

      Endlich kommt es zum klärenden Gespräch zwischen Anne und Paul. Ehrlich wie Anne ist, beichtet sie ihm ihren großen Fehler… (Text: ZDF)

      Deutsche ErstausstrahlungSa 22.10.2005ZDF
    • Folge 14 (45 Min.)

      Edward und Enrique Garcia-Bartels, sein Ausbilder in der Bank, treffen sich zufällig nach Feierabend. Edward weiß nicht, dass Enrique versucht hat, Ebba näher zu kommen. Im Fitness-Center lässt er sich auf ein Kräftemessen ein, das beider Verhältnis zueinander beleuchtet.

      Paul und Anne haben scheinbar wegen Laura Krach, die bei einem Freund übernachten möchte. In Wahrheit kommt jedoch Paul nicht damit klar, dass Anne mit Wolf geschlafen hat. Der Konflikt spitzt sich zu, Paul zieht in eine Ahrensburger Pension.

      Edward trifft sich mit seinen Brüdern. Pavel und Luis haben ihren großen Bruder alarmiert, weil sie merken, wie unglücklich Anne ist. Gemeinsam mit Laura schmieden die Geschwister einen Plan, um Paul und Anne zu versöhnen. Der Plan schlägt zunächst fehl. Doch als Anne vom Einkaufen kommt, findet sie Paul fröhlich beim Spaghettikochen in der Küche.

      Schließlich klingelt es. Im strömenden Regen und mit Sack und Pack steht Edward vor der Tür… (Text: ZDF)

      Deutsche ErstausstrahlungSa 22.10.2005ZDF
    • Folge 15 (45 Min.)

      Ein Anruf ihrer Eltern aus Bremen erreicht Anne. Die Alzheimer-Erkrankung ihres Vaters hat sich verschlechtert. Ernst ist weggelaufen. Sofort machen sich Paul und Anne auf den Weg. Ebba bemüht sich um eine Aussprache mit Edward. Sie zählt sachlich die Gründe der Trennung auf. Doch er blockt völlig ab, ist total verzweifelt und hat sich von Paul krankschreiben lassen. Während der Abwesenheit von Paul und Anne geht es turbulent zu im Hause Ross. Pavel streicht das Zimmer von Anuschka, weil seine Freundin Charlott einziehen wird. Frau Merk kommt dem Busfahrer Werner Westphal näher und nimmt ihn mit zu sich in ihr Appartement. Laura schleppt ihren Schulkameraden Pingo in ihr Zimmer. Als Paul am nächsten Morgen aus Bremen zurückkehrt, erwischt er sowohl Busfahrer Westphal als auch Schüler Pingo in seinem Haus – und reagiert überrascht. Anne aber muss sich intensiv um ihre Eltern kümmern. Paul schlägt vor, sie bei sich aufzunehmen. Und dann kommt auch noch Pavel und gesteht, dass Charlott und er ein Kind erwarten… (Text: ZDF)

      Deutsche ErstausstrahlungSa 29.10.2005ZDF

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Die Albertis im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…