Der Kommissar und das Meer

    zurück2011, Folge 1–2weiter

    • Folge 9 (90 Min.)
      Der Kommissar und das Meer 9 - Lailas Wel Die tatverdächtigem im Schlussverhör: Dr. Amir Kecman (Thomas Levin) Ann-Sofie Kecman (Franciska Löfgren) Kjell Eriksson (Samuel Fröler) – Bild: ZDF
      Der Kommissar und das Meer 9 - Lailas Wel Die tatverdächtigem im Schlussverhör: Dr. Amir Kecman (Thomas Levin) Ann-Sofie Kecman (Franciska Löfgren) Kjell Eriksson (Samuel Fröler) – Bild: ZDF

      Zu Beginn des Films „Laila“ eilen Kommissar Anders und sein Team zu einem niedergebrannten Ferienhaus, das sich im Besitz der Pfarrersfamilie Lindvall befindet. Dort entdecken sie die Leiche der 19-jährigen Laila. Das Mädchen stammte ursprünglich aus Ruanda und wurde mit fünf Jahren von der Pfarrersfamilie aus dem Kriegsgebiet gerettet und kurze Zeit danach adoptiert. Schnell stellt die Pathologin Ewa fest, dass es sich eindeutig um Mord handelt. Im Laufe der Ermittlungen finden Robert Anders und seine Kollegen heraus, dass Laila ihr Taschengeld als Prostituierte aufgebessert hat. Ihr Zuhälter und ein verliebter Freier stehen unter dringendem Tatverdacht. Doch auch die Familienidylle der Lindvalls scheint trügerisch. Die Adoption des Mädchens war von Anbeginn in der Familie umstritten, und auch Laila wusste sich nur schwer in den Verbund zu integrieren. Intensive Recherche im Familien- und Freundeskreis legen den entsetzlichen Verdacht nahe, dass sich hinter dem Tod von Laila noch ein weiteres schreckliches Drama verbirgt. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 15.12.2011 ZDF
      Original-Erstausstrahlung: Do 15.12.2011
    • Folge 10 (90 Min.)
      Marit Winarve (Anki Larsson, l.) muss sich sehr private Fragen von kommissar Anders (Walter Sittler, r.) gefallen lassen ... – Bild: Sat.1 Emotions
      Marit Winarve (Anki Larsson, l.) muss sich sehr private Fragen von kommissar Anders (Walter Sittler, r.) gefallen lassen ... – Bild: Sat.1 Emotions

      Kommissar Anders hat Emma angeboten, sie und ihren kleinen Sohn Kasper zu einem Familienfest auf die Halbinsel Lillon zu fahren: Eiserne Hochzeit – 65 Jahre sind die Großeltern Gunilla und Gunnar verheiratet. Robert und Emma kommen in strömendem Regen dort an, die ganze Familie Winarve ist beisammen in der Villa Winarve. Man ist ausgelassen, einige Verwandte haben dem Ehepaar zu Ehren Darbietungen vorbereitet. Anders möchte sich sofort verabschieden. Alle bitten ihn zu bleiben, doch er fährt trotzdem. Auf der Straße ist bei diesem Unwetter kaum etwas zu erkennen. Plötzlich taucht eine Frau auf, die völlig durchnässt vor dem Wagen steht. Sie macht Anders wenig Hoffnung, den Damm zum Festland noch mit dem Wagen nutzen zu können. Sie selbst musste ihn bereits zu Fuß passieren. Da Anders also eh gezwungen ist zurück zu fahren, nimmt er die Frau mit zum Familienfest, denn sie ist eine Verwandte von Emma: Elin, die Tante. Anders mischt sich unter die Gäste. Als Emma ein Lied singt, wird sie jäh unterbrochen von Elin, die außer sich ist. Alle bitten sie zu gehen – nicht wieder einer dieser peinlichen alkoholisierten Auftritte wie die Familie sie schon seit Jahren kennt. Doch Elin lässt die Bombe platzen: „Verlogen sei alles, ein Leben voller Lügen hätten die Großeltern geführt, hier müsse endlich die Wahrheit auf den Tisch.“ Sie stellt die ungeheuerliche Behauptung in den Raum, dass Emma nicht das Kind von Marit und Lasse sei, sondern ihres. Alle sind fassungslos, die Feier ist vorbei. Großvater Gunnar geht zu Boden, die Anzeichen für einen Infarkt sind deutlich. Man bringt ihn auf sein Zimmer. Doch selbst sein Sohn Hjalmar, der Arzt ist, kann nichts mehr für ihn tun. An einen Krankenwagen oder Hubschrauber ist bei dem Unwetter nicht zu denken und so stirbt der 86-Jährige. Kommissar Anders schaltet von privat auf beruflich um, als er eine Unstimmigkeit im Zimmer des Toten wahrnimmt. Wie kann er – ganz auf sich gestellt – die Situation kontrollieren? Emma steht unter Schock, ihr ganzes bisheriges Leben scheint über ihr zusammenzustürzen. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 22.12.2011 ZDF
      Original-Erstausstrahlung: Do 22.12.2011

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Der Kommissar und das Meer im Fernsehen läuft.