Der Doktor und die wilden Tiere
    • Folge 2 (90 Min.)

      Im Tierpark Sababurg hat Tierarzt Christian Schultenkämper heute Entwurmungstag. Mit Mehlwürmern als Lockmittel soll der Auszubildende Lukas Rehbein zehn Erdmännchen einfangen, so dass der Arzt ihnen das Wurmmittel in den Nacken träufeln kann. Darauf haben die cleveren Erdmännchen natürlich keine Lust und verstecken sich lieber in der Futterküche unter dem Tisch. Im Frankfurter Zoo ist Tierärztin Dr. Nicole Schauerte auf dem Weg zu den großen Ameisenbären. Männchen Falin hatte vor Kurzem eine Verletzung an der Kralle, die regelmäßig kontrolliert werden muss. Das übernimmt die Zootierärztin sehr gerne, zählen die zahnlosen Tiere doch zu ihren absoluten Lieblingstieren. Sogar ihre Doktorarbeit hat sie über die gefährdeten Einzelgänger geschrieben, deswegen genießt sie die kurze Auszeit in diesem Revier, dem Ukumari-Land. (Text: hr-fernsehen)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 01.09.2019 hr-Fernsehen
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 3 (90 Min.)

      Im Kronberger Opel-Zoo darf das Zebrababy Hodari drei Tage nach der Geburt zum ersten Mal nach draußen auf die Afrika-Savanne. Dabei klebt der kleine Hengst ständig an der Seite seiner Mutter Hanni. Denn der Kleine lernt heute nicht nur die anderen Böhm-Zebras kennen, sondern gleich noch Giraffen, Gnus und Impalas, die alle zusammen auf der Anlage vergesellschaftet sind – ein aufregender Ausflug für den gestreiften Nachwuchs. Uhu Wilma aus dem nordhessischen Tierpark Sababurg hat eine schiefe Kralle. Da hilft nur ein Verband von Tierarzt Christian Schultenkämper, um die Sache wieder gerade zu rücken. Doch gleich ist Greifvogelschau im Tierpark, und die Besucher erwarten das Uhu-Weibchen hoch in den Lüften. Ob Wilma heute mit Verband abheben kann? (Text: hr-fernsehen)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 08.09.2019 hr-Fernsehen
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine

    Auch interessant …