Bild: RTL
    Zwölfdreißig – Bild: RTL

    Zwölfdreißig

    D 1992
    Deutsche Erstausstrahlung: 06.04.1992 RTLplus
    Alternativtitel: 12.30

    „12.30“ war wichtiger Bestandteil der Informationsoffensive, die RTL 1992 startete, um den öffentlich-rechtlichen Vorsprung im Nachrichtenbereich aufzuholen. Zeitgleich übernahm übrigens Peter Kloeppel die Moderation von „RTL Aktuell“ und das Boulevardmagazin „Explosiv“ feierte seine Premiere.

    Auf dem Themenplan von „12.30“ stand alles von Politik bis Kleintierhaltung von Sport bis Zeitgeist: „sehr viel bunter, lebensnäher und anpackender“ als die Konkurrenz der öffentlich-rechtlichen Mittagsmagazine wollte man sein. Eine Mini-Redaktion von sechs Redakteuren (inklusive Moderatoren und Reporter) kümmert sich um die Sendung – heute ist die Redaktion täglich mit rund 30 festen und freien Redakteuren besetzt.

    Auch für das RTL-Mittagsmagazin war aller Anfang schwer. Die Erwartungen an das neue Format waren hoch: Eine Million Zuschauer sollten vor die Bildschirme gelockt werden – knapp die Hälfte verfolgte dann tatsächlich die erste Sendung. Krisensitzung folgte auf Krisensitzung. „Ich bezweifle, dass wir heute noch die Zeit bekommen würden, so viele Sachen auszuprobieren, um die Sendung doch noch zu einem erfolgreichen Magazin zu machen“, sagt Detlef Lampe, der damals Redaktionsleiter der Sendung war. „Aber das Team und die Verantwortlichen im Sender waren überzeugt, das wir das schaffen konnten.“

    Zwei Monate nach dem Start, am 1. Juni 1992, wurde die Sendung im Programm um eine halbe Stunde nach vorne verschoben und umbenannte Die endgültige Geburtsstunde von „Punkt 12“ hatte geschlagen.

    Der lange Atem wurde belohnt: Im Juli 1993 wurde erstmals die magische Grenze von einer Million Zuschauern durchbrochen. In der Folge gewann „Punkt 12“ immer neue Zuschauer hinzu. Auch RTL-intern zählte die Sendung jetzt zu den Quotenbringern. (Text: RTL Pressetext)

    Fortsetzung als Punkt 12

    Zwölfdreißig – Community

    Maverick am 07.11.2009: ??????wer weis????????
    Royga 123 am 13.04.2006: Ich finde Zwölfdreißig voll cool ( : ! Aber langsam Könnte man doch neue Personen hinzufügen. Odder?????????!!!!!

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Halbstündiges Mittagsjournal mit Milena Preradovic, das werktags um 12.30 Uhr lief, nach kurzer Zeit eine halbe Stunde vorverlegt und in Punkt 12 (siehe dort) umbenannt wurde.