Fernsehfilm in 2 Teilen
    Deutsche Erstausstrahlung: 18.05.1962 ARD

    Ist Schuldlosigkeit nur ein Glückfall?, fragt der Autor in seinem Stück, das in einem totalitären Staat spielt. Neun unschuldige Bürger werden verhaftet und in eine Gefängniszelle gesperrt. Wie sie erfahren, verdanken sie diesen Zwangsaufenthalt gerade ihrer vollkommenen Schuldlosigkeit. Auf Befehl des Gouverneurs wird ihnen ein Attentäter übergeben, der selbst durch die Folter nicht zu bewegen war, seine Mitverschworenen zu verraten. Der Widerstandskämpfer Sason wird zum Prüfstein für die Schuldlosen, denn sie können ihre Freiheit nur wiedererlangen, wenn sie den Gefangenen, egal mit welchen Mitteln, zum Reden bringen. (Hörzu 19/1962, S. 85)

    Cast & Crew