Bild: ZDF
    ZDFspezial – Bild: ZDF

    ZDFspezial

    D 1988–

    Aktuelle Hintergrundsendung, die meistens kurzfristig ins Programm genommen wird, um ausführlicher über aktuelle Ereignisse, Katastrophen oder brisante Entwicklungen zu berichten. Das Gegenstück zum traditionsreicheren ARD-Brennpunkt läuft häufig nach den heute-Nachrichten um 19.00 Uhr, aber auch auf Magazinplätzen oder natürlich – bei entsprechender Dramatik des Geschehens – zu jedem beliebigen Zeitpunkt. Die erste Sendung trug den Titel „Mehr Arbeit durch weniger Lohn?“. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    ZDFspezial – Community

    bogenrieder (geb. 2003) am 18.11.2015 20:06: Zum thema terror in europa, ich finde es arrogant von unserem innenminister,zu sagen das volk würde panik bekommen weil es nicht versteht. Ich merke immer mehr die arroganz unserer politik. Immer weniger erfährt das volk und entscheidet man über unseren kopf, ein volk wird dann unsicher wenn es keine antworten auf fragen hat, das ist der instikt des menschen, kenn ich was nicht oder versteh was nicht bekomm ich angst. Deshalb sollte mann i nformieren weil unsere polizei natürlich sind sie tüchtig,aber eine ultimative sicherheit gibt es jetz nicht und auch sonst im lebn nicht. Deshalb muss jeder selbst entscheiden aber um sich ein bild zu machen,braucht mann frau reale infos. Nicht so dünnes gerede wie vom innenminister. Ich kann nur sagen das volk ist der chef und politik die geschöftsführer, das sollte sich die politik nicht nur vor wahlen ins gedächtnis rufen. Ich rate jedem leb dein lebn nicht durch angst geführt,sondern mit spass und weitblick und achtung. ich hab ein song wieder den ich mom als hymne der zeit und als antw. für die islamisten ist,bekannt aus 80er heist glaub ich pure lust am lebn, eins kann uns keiner, eins kann uns keiner und das ist pure lust am leben.

    ZDFspezial – News

    Cast & Crew