Bild: Sky
    Zapping – Bild: Sky

    Zapping

    D 1993–2015
    Alternativtitel: Zapping Classics / Zapping der Woche

    Kuriositäten, Peinlichkeiten, Pleiten, Pech und Pannen aus der ganz alltäglichen Welt des Fernsehens. Die 5-minütige Clipshow präsentierte jeweils kurz vor 20 Uhr die meist unfreiwillig komischsten Clips aus dem Fernsehprogramm des Vortages.

    Zapping – Community

    Tom_ (geb. 1966) am 07.09.2011: Die könnten endlich mal die ganzen "Specials", "Best of" und vor allem "Die Lange Premiere Zapping Nacht" von den Jahreswechseln an Sylvester entweder auf DVD oder als download anbieten. Das wäre Super
    Jens (geb. 1979) am 05.10.2007: Habe gerne Zapping auf Premiere gesehen, als es nur einen Premiere-Sender gab. Schade, dass heute nur noch Wdh. dort laufen. Haben wohl keine Studenten mehr, die den ganzen Tag TV gucken wollen. Bei den ganzen Spartensendern bei Premiere, können die ruhig mal auch alte Ausgaben wiederholen.

    Zapping – News

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Seit 1993. Tägliche Mini-Clip-Show mit peinlichen, kuriosen, interessanten oder unfreiwillig komischen Ausschnitten aus anderen Fernsehsendungen.

    Zapping verzichtet auf die Show drum herum und reiht lediglich minutenlang mehrere TV-Höhe- und Tiefpunkte dicht aneinander – kommentiert höchstens durch die Zusammenstellung. Die Redaktion von Zapping arbeitet auch als Dienstleister für andere Programme und trifft z. B. die erste Vorauswahl für Kalkofes Mattscheibe, obwohl diese Show längst nicht mehr bei Premiere läuft.

    Auch interessant …