XIII – Die Verschwörung

    XIII – Die Verschwörung

    CDN 2011–2012 (XIII: The Series)
    Deutsche Erstausstrahlung: 10.01.2013 Sky Atlantic

    Ein Mann (Stuart Townsend) flieht aus einem brutalen geheimen Gefängniscamp. Warum er dort war, weiß er nicht – seine Erinnerung ist gelöscht. Nach einer Tätowierung auf seiner Schulter nennt er sich „XIII“. Es scheint, als liege tief in seiner Vergangenheit ein tödliches Geheimnis begraben, das unter keinen Umständen ans Licht kommen darf. Söldner und sogar seine eigene Regierung scheinen bereit, dafür eiskalt zu töten. Auf seiner verzweifelten Suche nach der Wahrheit erfährt XIII, dass er CIA-Agent war. Aber stand er auf der Seite des Guten oder des Bösen? Stück für Stück setzt XIII die Puzzleteilchen wieder zusammen und kommt einer großen Verschwörung auf die Spur. Die Verwicklungen reichen von der russischen Killerin Irina Svetlanova (Virginie Ledoyen) über die Agentin Lauren Jones (Aisha Tyler) und den Direktor des Nachrichtendienstes, Samuel Amos (Greg Bryk), bis hin zum US-Präsidenten (Stephen McHattie). (Text: Sky)

    DVD-Tipps von XIII – Die Verschwörung-Fans

    XIII – Die Verschwörung – Community

    keks am 10.02.2016 16:39: Kommt da nochmal ne dritte staffel?
    Vara am 07.08.2015: Was für eine unlogische und konfuse aneinander Reihungen von Szenen, Eigentlich wollte ich schon nach der ersten halben Stunde ausschalten, mann weis ja nie ob's nicht noch besser wird, doch auch die 2 folge kann nicht überzeugen. Diese Serie ist zeit Verschwendung.
    Alex am 30.09.2013: Die erste Staffel war noch relativ spannend. Die zweite Staffel allerdings ist nur noch konfus bis lächerlich. Die Handlungsstränge sind wirr, und teilweise unlogisch. Die Handlungen der Akteure sind größtenteils unplausibel. Man hat in weiten Teilen das Gefühl, dass die Autoren selber den Überblick verloren haben. Die Krönung ist allerdings Betty, welche nach ihrem Überlaufen nur noch peinlich wirkt und die schauspielerichen Fähigkeiten einer Pornodarstellerin offenbart. Großartiger Anfang mit der ersten Staffel. Vorhersehbar, wirr und enttäuschend in der zweiten.
    Bolle (geb. 1978) am 26.08.2013: ich fand die erste Staffel auch noch interessant , aber die zweite, da muss ich passen, ist alles ziemlich verwirrend und hat für meinen Geschmack mit der Handlung der ersten auch nicht mehr viel zu tun. Selbst wenn man wie ich, alle Folgen gesehen hat, sind mir die Handlungssprünge der 2. Staffel stellenweise schon etwas zu abenteuerlich und ziemlich schwer nachzuvollziehen.
    #697789 am 26.08.2013: Ich fand die erste Staffel noch relativ spannend. Aber die zweite Staffel ist nur noch enttäuschend.

    Cast & Crew

    Auch interessant …