Bild: Bayerisches Fernsehen
    Winterarbeit in Südtirol – Bild: Bayerisches Fernsehen

    Winterarbeit in Südtirol

    D 2005
    Deutsche Erstausstrahlung: 25.12.2005 Bayerisches Fernsehen

    Die zweiteilige Reportage stellt traditionelle winterliche Tätigkeiten in alten Südtiroler Bauernhäusern vor, in denen im Winter oft nur die Stube geheizt wird. Diese wird dann zur familiären Manufaktur, in der gesponnen und gekorbt, geschnitzt, gestrickt und geflochten wird.

    Im Gadertaler Enneberg besucht das Filmteam Regina, die Gebinde, Sträuße und Kränze aus Papierblumen, Golddraht und Glasperlen steckt, Trachtenhüte verziert, Kränze für Bräute, Erstkommunikanten und Kühe beim Almabtrieb bastelt und Stelen für den Altar in der Kirche herstellt.

    Außerdem zeigt die Reportage in anderen Stuben Südtirols die Herstellung von Filzpantoffeln, das Schnitzen von Heiligenfiguren und die Verarbeitung einer ganzen Kuhhaut zu einem Strick, der dazu gebraucht wird, das Heu fest auf den Schlitten zu binden, wenn man es im Winter von den Almwiesen auf die Höfe hinunterzieht.

    DVD-Tipps von Winterarbeit in Südtirol-Fans

    Cast & Crew