Bild: Nat Geo Wild/Screenshot
    Wildes Thailand – Bild: Nat Geo Wild/Screenshot

    Wildes Thailand

    USA 2012 (Wild Thailand)
    Deutsche Erstausstrahlung: 01.12.2013 Nat Geo Wild
    Alternativtitel: Naturparadies Thailand

    Das märchenhafte südostasiatische Thailand verfügt über mehr als 50 geschützte Nationalparks, die zehn Prozent der Staatsfläche einnehmen und eine beeindruckende Vielfalt an Wildtieren aufweisen.

    Der Doku-Zweiteiler entstand in einer über fünf Jahre andauernden Filmarbeit und zeigt in HD-Qualität, wie zum Beispiel Elefanten friedlich neben dem Gaur, einer asiatischen Rinderart, leben und auf der Suche nach lebenswichtigem Salz seltsame Löcher buddeln.

    Dem Kamerateam gelangen außergewöhnliche Aufnahmen des Flughundes. Diese größte Fledermausart der Welt schläft mit ihren Artgenossen in einem abgelegenen buddhistischen Tempel. Von dort aus schwärmen sie in den Nächten zu ihren Beutezügen aus. (Text: Nat Geo Wild)

    Cast & Crew