Wie man Dornröschen wachküsst

    Wie man Dornröschen wachküsst

    CSSR 1977 (Jak se budi princezny)
    Fernsehfilm in zwei Teilen
    Spielfilm
    Deutsche Erstausstrahlung: 08.01.1980 ARD
    Alternativtitel: Prinzessin Dornröschen

    Als dem Herrscherpaar des Rosenkönigreiches eine Tochter geboren wird, ist die Freude groß. Doch das Glück wird von einer bösen Voraussage überschattet: An ihrem 17. Geburtstag wird sich Rosa, so wurde das Neugeborene genannt, an einem spitzen Gegenstand stechen und das ganze Schloss wird in einen tiefen Schlaf sinken. Die Jahre vergehen und der 17. Geburtstag rückt näher. Die Eltern glauben, nur eine schnelle Heirat könne das böse Schicksal abwenden. Denn nach der Hochzeit würde ihre Tochter das Rosenkönigreich verlassen und die Voraussage könnte sich nicht mehr erfüllen. Eines Tages rückt nun Prinz Georg aus dem Mitternachts-Königreich mit seiner Familie an. Doch Rosa verliebt sich in seinen Bruder Jaroslav und gibt Georg einen Korb. Und so nimmt das Schicksal seinen Lauf. (Text: RBB)

    Wie man Dornröschen wachküsst – Kauftipps

    Wie man Dornröschen wachküsst – Community

    Marie_24 am 05.02.2015: In dieser Version ist ja auch nie von einem 100jährigen Schlaf die Rede. Im originalen grimmschen Märchen lautete der Fluch, dass sie sich stechen und sterben wird, die letzte Fee schwächt dies zu einem 100jährigen Schlaf ab. In dieser Version ist von Tod nie die Rede, sie würde „lediglich“ ewig schlafen, wenn nicht Jaroslav sie retten würde. Es vergehen also nur Tage oder Wochen bis zur Erlösung.
    Julia (geb. 1991) am 15.03.2012: Hat jemand ne Ahnung wie man an die Noten von dem heimlichen Duett oder der Titelmusik rankommt. Es kann auch ruhig 15 euro Kosten. Aber ich hätte sie total gerne.
    Martina (geb. 1978) am 27.07.2009: Du findest Auszüge aus diesem und anderen Märchenfilmen, deren Musik von Karel Svoboda komponiert wurde, auf "Film- und Märchenmelodien, dirigiert von Stepan Konicek". Die CD ist nicht so teuer, dafür sind die Titel meist leider sehr kurz geraten.
    Heike (geb. 1967) am 17.07.2009: Habe diesen Film schon oft gesehen und liebe die Musik dazu!Ich weiß wohl,wer die Musik dazu geschrieben hat aber wer kann mir sagen,wo man sie sich mal anhören bzw. runterladen kann?Finde einfach nichts im Netz
    christiane (geb. 1970) am 07.03.2009: Ich liebe diesen Film.Die Musik ist wunderschön,der schüchterne Prinz total süss.Er muss in keinster Weise hinter "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" anstehen.Und wenn er noch hundert mal im Fernsehen gezeigt wird,ich werden ihn mir ansehen.Und dabei gleite ich gedanklich ein wenig zurück in meine Kinheit.

    Cast & Crew

    Auch interessant …

    Wie man Dornröschen wachküsst – Kauftipps