Deutsche Erstausstrahlung: 07.01.2001 Sat.1

    Sonntagabendshow.

    Der Titel ist eigentlich eine Parodie auf die RTL-Erfolgsshow Wer wird Millionär?. Die Show geht so: 50 „Kandidatinnen“ wollen einen Millionär heiraten, den sie nicht einmal kennen. Der heiratswillige Millionär ist für die Frauen während der Show nur als Schattenumriss sichtbar, der Millionär dagegen sieht alles und wählt über mehrere Ausscheidungsrunden schließlich eine „Dame“ aus, um deren Hand er noch während der Show anhält.

    Die Show war aus den USA „geklaut“ („Who Wants To Marry A Multi-Millionaire?“ als Parodie auf „Who Wants To Be A Millionaire“). Dort hatte es nach der Show einen Skandal gegeben, der vermeintliche Millionär sich als Betrüger entpuppt, die noch in der Show geschlossene Ehe ging während der Hochzeitsreise in die Brüche und wurde anschließend annulliert und die Show sofort abgesetzt. Auch die Sat.1-Version kämpfte von Anfang an mit Problemen. Der ursprünglich geplante Termin im September 2000 musste mehrfach verschoben werden, weil der Sender noch keinen Millionär gefunden hatte, der blöd genug war, bei der Sendung mitzumachen.

    Nach einem weiteren geplatzten Termin im Oktober beschloss der vorgesehene Moderator Jörg Wontorra, die Show unseriös zu finden, und stieg aus. Es moderierte dann schließlich Franklin (Frank Schmidt), doch bis dahin war Sat.1 sowieso schon der große Verlierer, denn RTL hatte ganz kurzfristig vier Tage vorher die fast gleiche Show unter dem Titel Ich heirate einen Millionär! ins Programm genommen und war damit mal wieder Erster. Die hatten jedoch ihren eigenen Skandal (siehe dort). Aber auch bei Sat.1 ging die Blamage weiter: Hinterher stellte sich heraus, dass der angebliche Millionär vermutlich keiner war, und geheiratet hat er die Siegerin auch nicht. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Cast & Crew