Wer erschoss John F. Kennedy?

    Wer erschoss John F. Kennedy?

    USA 1977 (The Trial Of Lee Harvey Oswald)
    Miniserie in 2 Teilen
    Deutsche Erstausstrahlung: 04.11.1978 ZDF

    22. November, der Freitag, an dem John F. Kennedy starb: Es ist 12.25 Uhr. Im dunkelblauen, offenen Lincoln Continental fährt der Präsident durch Dallas/Texas. Tausende jubeln ihm zu. Plötzlich peitschen Schüsse aus einem Haus, blutend bricht Kennedy neben seiner Frau Jacqueline zusammen. Kurz danach stirbt er. Als Mörder wird Lee Harvey Oswald festgenommen und vor Gericht gestellt. (Text: Funk Uhr 44/1978)

    Cast & Crew

    Dies und das

    Die 1977 entstandene Miniserie setzt dem historischen Ereignis ein frei erfundenes Ende auf. Lee Harvey Oswald wird hier nämlich nicht – wie in Wirklichkeit – zwei Tage nach der Verhaftung von dem fanatischen Barbesitzer Jack Ruby erschossen, sondern der Prozess gemacht. In einer frei erfundenen Gerichtsverhandlung wird versucht, die Hintergründe des Attentats zur Diskussion zu stellen.