Bild: MDR/blauwerk media
    Weihnachten – ein Dorf macht Theater – Bild: MDR/blauwerk media

    Weihnachten – ein Dorf macht Theater

    D 2010
    Deutsche Erstausstrahlung: 02.12.2010 MDR
    Alternativtitel: Bilzingsleben - Ein Dorf macht Theater

    Seit zehn Jahren warten die Bewohner des kleinen Thüringer Ortes Bilzingsleben auf einen Kinderspielplatz, doch bislang wurde das Geld immer für andere Projekte benötigt. Auch die Kirche ist bedroht und dringend sanierungsbedürftig. Um endlich das benötigte Geld zusammenzubekommen, beschließt die Gemeinde ein einzigartiges Spendenprojekt – die Aufführung eines weihnachtlichen Theaterstückes. Alle Bewohner der 760-Seelen-Gemeinde müssen dafür mit anpacken. Maske, Bühne, Kostüme, alles gilt es zu beschaffen, zu nähen oder zu bauen. Auch die Darsteller kommen aus den eigenen Reihen. Angefangen vom Bürgermeister Matthias Bogk, über Regina Funke, der guten Seele im Ort, bis hin zum Landwirt Rüdiger Stolle – alle müssen mit anpacken. Unterstützung erhalten sie von einem Regisseur und zwei Prominenten. Doch nicht immer läuft alles nach Plan. Große und kleine Hürden gilt es zu meistern, wobei die vier Hauptprotagonisten einen Einblick in ihr Leben gewähren. (Text: MDR)