Wedding Peach

    Wedding Peach

    J 1995–1996 (Ai Tenshi Densetsu Wedding Peach)
    Deutsche Erstausstrahlung: 23.04.2001 RTL II

    Es gibt 2 Welten: die Welt der Engel und die Erde. Es gibt auch 4 Liebesengel: Momoko als Wedding Peach, Yuri als Lilly, Hinagiku als Daisy und Skarlett als Salvia. Zusammen retten sie die Erde vor Dämonen.

    Momoko, Yuri und auch Hinagiku sind alle in den Fußballkapitän Kazuya verliebt, der sich später als Engel Kiro rausstellt und schliesslich mit Lilly zusammenkommt. So kommt auch Momoko mit Yusuke zusammen, der sich eigentlich als Dämon entpuppt, aber zu den guten wechselt. (Text: mjetti@aol.com)

    Wedding Peach auf DVD

    Wedding Peach – Community

    reginchen (geb. 1989) am 22.10.2013: also ich finde es echt schade das WP nicht mehr läuft würde gerne noch paar folgen sehen =(
    #968977 am 11.08.2013: naa und ich bin ein halber japaner habe 6 jahre in japan gelebt
    sven (geb. 1983) am 08.03.2013: :D
    DCFan91 (geb. 1991) am 12.09.2011: @sailor-girl: Ist schon paar Monate her als du geschrieben hast, aber wenn du die 4 DX Folgen meinst. Das sind einfach nur 4 OVA Folgen. OVA = Original Video Animation. Das sind 4 Folgen die extra für den sofortigen kauf auf DVD und Video Produziert wurden. :) Also die kamen nicht erst im Fernsehen (In Japan) sondern sofort auf DVD. Bei uns haben die diese 4 Folgen einfach mit zu der Serie gesendet. ^^ Ich hoffe du verstehst jetzt was das für 4 Folgen sind, fals du die nicht schon irgendwo ergooglt hast. ;)
    sailor-girl (geb. 1995) am 16.06.2011: ich verstehe das mit den dvx folgen nicht?? sind das 4 extra folgen?? warum nur 4 die hätten daraus ne staffel machen sollen :( und mehrere folgen machen sollen

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    51 tlg. jap. Zeichentrickserie (Ai Tenshi Densetsu Wedding Peach; 1995).

    Teenager Momoko trägt einen Zauberring, nach dem die böse Hexe Satania sucht. Die Folgen liefen nachmittags.

    Auch interessant …