Wayne Wilson – Mittendrin und voll daneben

    Wayne Wilson – Mittendrin und voll daneben

    AUS 1996–1997 (The Wayne Manifesto)
    Deutsche Erstausstrahlung: 11.11.1997 Super RTL

    Die australische Jugendserie für Kinder ab sechs Jahren schildert mit viel Humor das Leben aus der Sicht des zwölfjährigen Wayne, der nicht nur mit der Pubertät zu kämpfen hat, sondern auch mit seiner überschäumenden Fantasie und einer etwas ungewöhnlichen Familie. Während sein Vater, ein Klempner, es liebt, sich am Essenstisch detailliert über seine Arbeit auszulassen, ist seine Mutter die Managerin der Familie, die alle Fäden in der Hand hält. Wayne liebt seine Mutter, obwohl es ihm peinlich ist, dass ihre größte Sorge offenbar der Frage gilt, ob er saubere Unterwäsche trägt. Wayne ist der festen Überzeugung, dass es Aliens gibt – und manchmal hält er sich selbst für einen.

    Die Serie basiert auf drei Büchern von David McRobbie und zeigt ein Jahr im Leben des zwölfjährigen Wayne Wilson.

    Hauptdarsteller Jeffrey Walker ist in Australien ein bekannter Kinderstar, der bereits im zarten Alter von sieben Jahren das erste Mal vor der Kamera stand. Ebenfalls ein bekannter Film- und Fernsehstar ist Nick Waters, der Waynes Vater spielt. (Text: SuperRTL)

    Wayne Wilson – Mittendrin und voll daneben – Community

    unbekannt am 24.03.2004: Ich fand die Serie einfach super. Weiß jemand ob sie noch mal wiederholt wird? Würde sie so gerne immer wieder sehen.

    Cast & Crew