Water Boys

    Water Boys

    J 2003–2005 (Uootaa Booisu)

    Nach dem riesigen Überraschungserfolg des Films „Waterboys“ im Jahr 2001 ließ eine Dorama-Umsetzung in Japan nicht allzu lange auf sich warten. Nur zwei Jahre nach dem Kinohit schwammen sich Yamada Takayuki, Eita, Ishigaki Yuma, Moriyama Mirai und Ishii Tomoya als „Water Boys“ der nächsten Generation zum Fernseherfolg. (Text: J-Dorama.de)

    Water Boys – Community

    js100 (geb. 1993) am 06.08.2011: Eine unglaublich emotionale und inspirierende Serie, die einen beibringt für seine Ziele alles zu geben und bis zum Schluss dafür zu kämpfen. Das Drama ist zwar schon fast zehn Jahre alt, trotzdem sehr empfehlenswert. Im deutschen Fernsehen... sollte es aber auf gar keinen Fall laufen (wird es auch Gottseidank nie).

    Cast & Crew