Was war ich?

    D 1988–1989

    „Was war ich?“ hatte dasselbe Konzept wie „Was bin ich?“, nur dass es sich um Personen handelte, die beruflich bereits ausgedient hatten, sich also im Ruhestand befanden. Es galt den einst ausgeübten Beruf zu erraten. (Text: Frank Weithofer)

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Heiteres Beruferaten mit Robert Lembke im Altenheim Schwabing. Vier Ausgaben eines Ratespiels für Senioren analog zu Was bin ich?, diesmal mit Menschen, die den zu erratenden Beruf schon nicht mehr ausüben. Im Rateteam: Annette von Aretin, Marianne Koch, Alois Fink, Guido Baumann.

    Zehn Jahre zuvor hatte Lembke bereits in Das war ich ältere Mitbürger von ihrem früheren Berufsleben erzählen lassen.