Dokumentation in 6 Teilen
    Deutsche Erstausstrahlung: 24.06.1977 ZDF

    6 tlg. dt. Dokureihe über Jugendliche, die ohne eigene Schuld zum Außenseiter wurden und nun mit der Situation klarkommen müssen. Jede halbstündige Folge behandelt eine abgeschlossene Geschichte, porträtiert die Betroffenen und erörtert ihre Probleme („Wir sind 16 Geschwister“, „Wir sind abgehauen“, „Ich will kein Rocker sein“ etc.).

    Die Reihe lief freitags um 17.10 Uhr. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)