Waldhaus

    Waldhaus

    D 1987–1988
    Deutsche Erstausstrahlung: 15.11.1987 ZDF

    18 tlg. dt. Familienserie.

    Die Familie Kurwaski führt gemeinsam das Landhotel Waldhaus. Zur Familie gehören Vater Eduard (Heinz Moog), Mutter Kläre (Maria Singer), Tochter Ilse (Loni von Friedl), die Söhne Dieter (Hans Kraus) und Franz (Udo Thomer) sowie Ilses erwachsene Kinder Werner (Martin Halm) und Angelika (Judith Edel).

    Die einstündigen Folgen liefen am Wochenende zur Primetime. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Waldhaus – Kauftipps

    Waldhaus – Community

    Zschirn am 14.08.2015: Hallo Lara, vielleicht helfen folgende Hinweise: Wir haben Ende der 80er die Serie oft gesehen (trotz mäßigem "Westempfang"), unsere Töchter waren in "Angelikas" Alter und fanden sie ganz toll. Wir hätten die Serie gern auf VHS/DVD. Aber keine Chance. Es gibt nur ein paar Autogramm-Fotos und das Buch zur Serie. Versuch doch mal ob das ZDF (oder ORF) einen Mitschnitt liefern würde. Das kostet natürlich (ca. 25 € pro Folge ??). Und dann würde ich mal vorsichtig bei ehemaligen Miwirkenden nachfragen. "Tante Veronika" Thekla Mayhoff/Mairhofer betreibt das Cafe "Winklstüberl" in Winkl bei Fischbachau. Viel Erfolg! E.
    Zschirn (geb. 1943) am 09.08.2015: Hallo Lara, suchst Du noch nach dem "Waldhaus"? Ich finde Deine Mutter Angelika-Judith richtig nett, habe selbst eine Tochter in diesem Alter ... Vielleicht könnte ich helfen. Erich
    Charls´nnn (geb. 1969) am 11.07.2015: Hallo PWG dann hast Du damals doch sicher einen Mitschnitt der Serie bekommen, oder? Habe selbst nur einen alten VHS Fernsehmitschnitt in schlechterer Qualität, über DVD auf USB digitalisiert. Da wäre es schön wenn man bessere Qualität bekommen könnte ... . wuschlabrompft@arcor.de Mit freundlichen Grüßen Charls´nnn
    PWG (geb. 1953) am 03.07.2015: Bin heute durch Zufall hier gelandet. Ich glaube ich muss ein paar Dinge aufklären. Ursprünglich waren 37 Folgen geplant, aber wegen nur 17 wurden gedreht. Habe auch gelesen dass es eine Low Budget Produktion gewesen sein soll. Das war es sicher nicht, alleine der Umbau der Location sowie die technischen Einrichtungen waren mit hohen Kosten verbunden. Es wurden z.B. vor Ort Schnittplätze eingerichtet. Warum die Serie floppte lag es daran dass falsch besetzt wurde. Lonie von Friedl gilt allgemein in der Branche als Serienkiller, zu viele Kabarettisten/Humorist Muliar, Weinzierl, Grünmantl, das vertrug sich nicht. Der ständige Wechsel von Regisseuren wie Uli Edel, Peter Patzak, Sigi Rothemund war auch nicht von Vorteil. Warum ich das alles weiß? Ich gehörte damals zum Drehteam, war ne schöne Zeit mit vielen netten Erinnerungen.
    Lara (geb. 1994) am 29.05.2014: Lieber Wolf, ich finde es sehr amüsant das sich dieses Gerücht nach so vielen Jahren immer noch hält meiner Mutter (Judith Edel) einst die Schauspielerinn Angelika hat nicht studiert und dies weis ich alles weil ich ihre Tochter bin finde es auch sehr schade das es keine DVD Sammlung gibt würde gerne meine Mutter sehen wie sie ihre Jugend als Schauspielerin verbracht hat Mit freundlichen Grüßen

    Cast & Crew

    Dies und das

    Waldhaus wurde als Low Budget Produktion 1987 / 1988 in einem Anwesen in der Nähe von Huglfing (Kreis Weilheim i. Obb.), weitere Sets waren der Ort Huglfing, Murnau und der Staffelsee etc.

    Die Serie besteht aus jeweils abgeschlossenen Geschichten um das Waldhaus, einem kleinen aber edlen Hotel, das als Familienbetrieb von den Kurawskis geleitet wird.

    (Gruen)

    Auch interessant …