Bild: Sat.1
    Victor – Der Schutzengel – Bild: Sat.1

    Victor – Der Schutzengel

    D 2000–2001
    Deutsche Erstausstrahlung: 11.10.2000 Sat.1

    Victor Petri, glücklicher Ehemann und Vater eines Sohnes, kommt bei einem Fallschirmsprung ums Leben – ein Killer hat seinen Schirm manipuliert. Als „Engel“ kehrt Victor zurück, kommt einem groß angelegten Versicherungsbetrug auf die Spur und muss seinen Sohn vor dem hinterhältigen Attentäter beschützen … (Text: Sat.1)

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    11 tlg. dt. Fantasyserie.

    Der Anwalt und Familienvater Victor Petri (Jochen Horst) wird bei einem Fallschirmsprung Opfer eines Anschlags und stirbt. Er kehrt als Engel zur Erde zurück und hat fortan die Aufgabe, Menschen zu retten und Unglücksfälle zu verhindern. Er bleibt zwar immer Victor, schlüpft aber bei jedem Fall in eine neue berufliche Rolle mit einem anderen Umfeld an Freunden und Kollegen. Worum genau es geht, merkt er erst, wenn er bereits in die neue Umgebung versetzt wurde. Sein einziger überirdischer Begleiter ist der Engel Gabriel (Wolfgang Häntsch), der Victor aber auch nur gelegentlich erscheint und kluge Ratschläge gibt.

    Im Oktober 2000 hatte Sat.1 bereits einen Pilotfilm gezeigt, auf dessen Erfolg hin dann die Serie gedreht wurde, die eine Mischung aus dem Kinofilm Ghost – Nachricht von Sam und der Fernsehserie Zurück in die Vergangenheit war. Die zehn einstündigen Folgen liefen donnerstags um 20.15 Uhr.