13 Ausgaben
    Deutsche Erstausstrahlung: 10.02.1995 ZDF

    In diesem etwas anderen Quiz spielen Kandidaten in einer verkehrten Welt: Denn nur wer auf Quizfragen falsche Antworten gibt, gewinnt! (Text: Basti)

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Comedyquiz mit Mike Krüger und umgekehrten Regeln.

    Die Kandidaten müssen Fragen falsch beantworten und möglichst viel ihres fiktiven Startkapitals von 1 Million DM verlieren, um zu gewinnen. Das ist nicht so leicht, wie es sich anhört, wenn man unter Zeitdruck die Frage: Was legen Hühner? falsch beantworten soll. In einer Runde müssen richtige Antworten, aber auf die falschen Fragen gegeben werden: Die erste von zehn Fragen (Wie heißen Sie?) wird nicht beantwortet, auf die zweite Frage (etwa: Welcher Prominente sammelt Kröten und hat regelmäßig Orgien mit Quallen?) kommt dann die Antwort der ersten. Witzig. Im Finalspiel setzt der Gewinner … äh, Verlierer nacheinander jeweils 200 000 DM auf die fünf falschen Antworten zu einer Frage, wobei dann, wenn die Antworten richtig, also falsch sind, der Einsatz explodiert.

    Das Spiel war nicht so kompliziert, wie es sich anhört, aber auch nicht erfolgreich. Das Format kam aus Großbritannien und hieß dort Lose a Million. Es wurde dort von Chris Tarrant moderiert, demselben Mann, der Jahre später das ungleich erfolgreichere Gegenkonzept Wer wird Millionär? präsentierte.

    Die halbstündige Sendung lief zweimal freitags um 18.30 Uhr, dann nur noch samstags nachmittags.