Verbotene Liebe

Verbotene Liebe

◀ zurück
1996, Folge 234–257 
weiter ▶
  • Folge 234

    Julia kommt zu Clarissa und macht ihr die Mitteilung, sie habe in Schwaneck ein Grab gefunden, in dem wahrscheinlich ihre Mutter liege. Clarissa ist irritiert, denn sie ist nie in Schwaneck gewesen. Doch dann nutzt sie die Gelegenheit, sich eine Legende zu basteln, und erklärt der verblüfften Julia, es handle sich tatsächlich um ihre Mutter. Christoph will Barbara küssen, doch sie weist ihn zurück. Florian nimmt Ramon vor Arno in Schutz … (Text: Premiere)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 02.01.1996 Das Erste
  • Folge 235

    Vor dem Grab ihrer Mutter spielt Clarissa ihre Rolle als trauernde Tochter überzeugend und Julia ist ehrlich beeindruckt von Clarissa. Doch dann tritt Fiona auf den Plan und erzählt Julia Unglaubliches über Clarissas Mutter. Christoph lässt nicht locker bei Barbara und wirbt weiter um ihre Gunst. Sophie reagiert zunehmend gereizt auf ihren neuen Mitbewohner Gina … (Text: Premiere)

  • Folge 236

    Christoph lässt nicht locker bei Barbara und lädt sie zu sich ein. Doch Barbara sagt ab, weil sie zu viel zu tun habe. Kein Grund für Christoph, die Flinte ins Korn zu werfen. Als Kati ihm den Tipp gibt, sich etwas Originelles bei Barbara einfallen zu lassen, kommt ihm eine zündende Idee. Fiona bezichtigt Clarissa der Lüge, doch die bleibt standhaft bei ihrer Geschichte. Gina und Sophie bemühen sich, aufeinander zuzugehen … (Text: Premiere)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 04.01.1996 Das Erste
  • Folge 237

    Sophie und Gero merken, wie sehr Gina unter der Vernachlässigung als Kind gelitten hat. Als Ergebnis verspürt Gina den sehnlichen Wunsch, anderen zu helfen. Die Beschäftigung in der Kneipe scheint ihr nicht zu liegen. Also entschließen Gero und Fiona, Gina einen Job im sozialen Bereich zu verschaffen. Jackie bekommt auf Katis Haschfete einen Kreislaufkollaps. Anna und Ramon nähern sich immer mehr an … (Text: Premiere)

    Deutsche Erstausstrahlung: Fr 05.01.1996 Das Erste
  • Folge 238

    Nachdem Henning auch Christoph von Tanjas Schwangerschaft bzw. seiner Vaterschaft in Kenntnis gesetzt hat, rät ihm Christoph, sich um ein gutes Auskommen mit Tanja zu bemühen. Henning gibt sich daraufhin tatsächlich Mühe, netter zu Tanja zu sein, sehr zum Ärger Clarissas. Florian wird immer eifersüchtiger auf Ramon, auch wegen Anna. Susanne muß Clarissa um Hilfe bitten … (Text: Sky)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mo 08.01.1996 Das Erste
  • Folge 239

    Auf dem Empfang eines Modemachers führt Clarissa Susanne in die Modebranche ein. Susanne empfindet eine starke Faszination für Clarissa. Gero hingegen, der auf diesem Empfang schwule Models kennenlernen wollte, wird zu seinem Leidwesen von dem dort anwesenden José verfolgt. Sophie fällt es schwer, mit Hennings neuer Nähe zu Tanja umzugehen. Florian unterdrückt nur mühsam seine Eifersucht … (Text: Sky)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 09.01.1996 Das Erste
  • Folge 240

    Henning will Sophies Ängste wegen Tanja durch ein offenes Gespräch zwischen allen drei Beteiligten zerstreuen. Doch Tanjas intime Anspielungen verstärken Sophies Gefühl, von den beiden immer weiter ausgeschlossen zu werden. Jan amüsiert sich darüber, von Gero als sein Lover ausgegeben worden zu sein. Julia legt den Fall ‚Erna Prozeski‘ zu den Akten … (Text: Sky)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mi 10.01.1996 Das Erste
  • Folge 241

    Julia und Jan werden an die Zeit erinnert, als sie sich kennen lernten und noch nicht wussten, dass sie Bruder und Schwester sind. Sie spüren beide, dass sie sich noch immer sehr zueinander hingezogen fühlen. Jan spürt, wie sehr Julia es wehtut, wenn er und Nicole Zärtlichkeiten austauschen. Als Jan und Nicole glauben, dass Julia aus dem Haus gegangen ist, fallen sie leidenschaftlich übereinander her. Sie ahnen nicht, dass Julia vom Wintergarten aus unfreiwillig Zeugin ihres Liebesspiels wird. Henning bittet sich zunächst Bedenkzeit von Sophie aus, um über ihren Vorschlag, ein Baby mit ihm zu bekommen, nachzudenken. Clarissa schließlich bringt in ihrer unnachahmlichen Art seine Befürchtungen auf den Punkt: Ein Kind sei nicht dazu da, um eine kriselnde Beziehung zusammenzuhalten. Schließlich lehnt er Sophies Vorschlag ab. Und Sophie weiß zwar, dass er recht hat, doch sie ist auch tief verletzt. Denn Henning wird nun die Faszination, sein erstes Kind zu bekommen, mit Tanja erleben, nicht mit ihr. Gero merkt, dass Sophie und Gina nicht zueinander finden. Doch er merkt auch, dass sich Gina nach der Gesellschaft von Gleichaltrigen sehnt. Daher nimmt er sie mit nach Friedenau, um sie Kati vorzustellen. Kati merkt sofort, dass Gina nicht ihre Kragenweite ist und sieht auf Anhieb eine Rivalin in ihr. Als Gero Gina dann auch noch über Katis Kopf hinweg zu deren Fest einlädt, ist bei Kati der Ofen aus! (Text: Premiere)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 11.01.1996 Das Erste
  • Folge 242

    Kati möchte eine Party auf Friedenau feiern. Trotz Barbaras Bedenken erlaubt Christoph das. Katis wichtigster Gast ist Henning, in den sie verliebt ist. Als Henning nicht kommt, wirft sie sich frustriert Marius an den Hals. Der versteht Katis Verhalten falsch und wird beim Knutschen zudringlich. Kati wehrt sich. Durch einen unglücklichen Zufall wird Julia im Wintergarten zum Zuschauer eines heißen Liebesaktes zwischen Jan und Nicole. Julia kann zwar heimlich aus dem Wintergarten verschwinden, vergisst jedoch ein Halstuch dort. Als Jan das Tuch findet, keimt ein schrecklicher Verdacht in ihm. Gina wird von Gero auf Katis Party eingeladen. Obwohl Gina ihre Scheu vor den vielen neuen Gesichtern erst überwinden muss, amüsiert sie sich auf der Party, sehr zum Leidwesen von Jackie und Kati. Beim Flaschendrehen möchte Jackie Kati durch intime Fragen brüskieren … (Text: Premiere)

    Deutsche Erstausstrahlung: Fr 12.01.1996 Das Erste
  • Folge 243

    In der Wohnung von Nicole treffen Clarissa und Iris überraschend aufeinander. Clarissa lehnt Iris freundlich zu sich ein, doch Iris lehnt Clarissa ab. Alleine mit ihren Kindern gesteht sie später ihre Besorgnis über Clarissas neue Präsenz. Später entschließt sie sich doch, Clarissa aufzusuchen und bittet diese, Jan und Susanne in Ruhe zu lassen. Iris ist überrascht, als Clarissa ihr daraufhin ein Friedensangebot macht. Gero erklärt José, er habe die Affäre mit Jan nur erfunden, um sich José vom Hals zu halten. Darüber hinaus macht er dem geknickten José unmissverständlich klar, José sei für ihn nur ein netter ‚One-Night-Stand‘ gewesen, mehr nicht. Christoph rettet Kati vor dem zudringlich gewordenen Marius. Aber langsam wendet sich das Blatt gegen Kati, denn Gero ist erbost darüber, wie sie die arme Gina behandelt hat. Er stellt seine renitente Schwester zur Rede, und der sich entwickelnde Streit zwischen beiden lockt Barbara an. Die lässt sich nun nicht mehr mit Ausreden abspeisen und will alles wissen … (Text: Premiere)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mo 15.01.1996 Das Erste
  • Folge 244

    Henning erwischt Tanja beim Verspeisen von ‚Junk Food‘. Aus Sorge um sein Baby lädt er sie zu einem richtigen Essen ein. Darauf hatte Tanja nur spekuliert: Am nächsten Tag schwärmt sie Sophie von ihrem romantischen Abend mit Henning vor. Die stellt ihn zur Rede. Wütend sucht Henning Tanja erneut auf. Er beschimpft sie so wüst, dass Tanja in ihrer scheinbaren Verzweiflung eine wichtige Entscheidung fällt. Eine Entscheidung, die Henning entsetzt … Anna, Florian und Ramon haben sich zusammengerauft und bemühen sich um Harmonie. Doch es gibt erste Anzeichen, dass das Trio nicht sehr lange in dieser Eintracht zusammenleben wird. Der Grund liegt in Annas heimlicher Schwärmerei für Ramon. Iris ist kurz davor, Clarissas Angebot, das Kriegsbeil zwischen ihnen zu begraben, anzunehmen. Da nutzen auch Arnos warnende Worte nichts. Als Iris dann aber erfährt, dass Susanne auf Clarissas Anraten einen Vertrag mit Jan abgeschlossen hat, bekommt sie Zweifel. Sie glaubt zu erkennen, dass Clarissa damit einen Plan verfolgt. Schließlich kommt sie mit Arno überein, auf Clarissas Angebot zu pfeifen … (Text: Premiere)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 16.01.1996 Das Erste
  • Folge 245

    Henning ist geschockt über Tanjas plötzlichen Wunsch, nun doch abzutreiben. Für Tanja ein Beweis, dass er an ihrem Haken zappelt. Doch die Beziehungskrise zwischen Sophie und Henning verschärft sich, denn als Henning Sophie von Tanjas Wunsch erzählt, mischt sich ein leiser Vorwurf in das Gespräch, dass Sophies Verhalten bei Tanja den Abtreibungswunsch provoziert hat. Nach den letzten Fehltritten ihrer Tochter bittet Barbara nun Christoph um Hilfe bei der Erziehung ihrer Tochter. Sie verlangt von ihm eine strengere Hand gegen Kati. Christoph ist alles andere als erfreut über die neue Rolle die er nun spielen soll, doch er akzeptiert – und hält Kati gleich eine Standpauke, die sich gewaschen hat. Katis makelloses Bild von Christoph wird erstmals getrübt: So hatte sie sich das süße Leben mit Barbara und Christoph eigentlich nicht ausgerechnet … Verstohlen betrachtet Anna Melanies Flirterei mit Ramon – lässt aber die beiden schweren Herzens miteinander abziehen, um selbst einen romantischen Nachmittag mit Florian zu verbringen. Doch entgegen Florians glänzender Laune ist Anna in Gedanken woanders. Erst als sie sieht, dass Melanie bei Ramon offensichtlich noch nicht gelandet ist, bessert sich ihre Laune ein wenig. Doch als Melanie danach von ihrer tollen Beziehung mit Ramon schwärmt, explodiert Anna – und Melanie begreift, warum Anna so heftig reagiert … (Text: Premiere)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mi 17.01.1996 Das Erste
  • Folge 246

    Christoph und Barbara harmonieren immer besser. Für Christoph wäre das Glück nun vollkommen, wenn Barbara zu ihm ziehen und somit ständig bei ihm sein würde. Doch sein Vorhaben ruft Clarissa auf den Plan, die sich sofort mit ihrem Anwalt in Verbindung setzt. und Christoph und Barbara mit ihren Plänen schockiert. Anna und Melanie geraten sich über Ramon mächtig in die Haare. Sie werfen sich gegenseitig vor, eifersüchtig zu sein. Ramon ist von dem Ärger genervt und schlägt Florian vor, dass sie künftig alleine die Piste unsicher machen sollten. Die Spannung zwischen Jan und Julia wegen des Vorfalls im Wintergarten hängt noch in der Luft. Es kommt schließlich zum Streit zwischen den Zwillingen, an dessen Ende die klärende Aussprache steht. Die Zwillinge sind sich so nah wie selten – was von Nicole nicht unbemerkt bleibt … (Text: Premiere)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 18.01.1996 Das Erste
  • Folge 247

    Nicole fühlt sich durch die verschwörerische Nähe zwischen Jan und Julia ausgeschlossen. Sie leidet zusehends darunter, dass Jans Liebe zu ihr abkühlt – und sie vermutet, dass seine Gefühle zu Julia daran schuld sind. Eines Nachts hält sie es neben dem abweisenden Jan nicht mehr aus und klettert zu Julia ins Bett. Die gemeinsame Liebe zu Jan formt ein neues Bündnis zwischen Julia und Nicole. Christoph kann Barbara zwar davon überzeugen, dass es eine dreiste Lüge war, dass Clarissa ihn noch liebe, doch an den Konsequenzen ihrer Weigerung können sie nichts ändern. Barbara fürchtet, Clarissa werde nun zu Hochform auflaufen, was die Schikanen gegen sie und Christoph anbelange – und sie hat recht? Henning ist tief deprimiert, denn ihm wird immer bewusster, wie sehr er an seinem ungeborenen Baby hängt, und wie wenig Rechte er als unverheirateter Vater an diesem Kind hat. Christoph und er beschließen, Tanja zu fragen, ob sie ihr Kind zur Adoption für Henning freigeben wolle. Doch Tanja realisiert schnell, dass sie mit der Weggabe ihres Kindes ihr Druckmittel gegen die von Anstettens verlöre. Sie weigert sich. Als Clarissa von Cecilia hört, wie ernsthaft sich Christoph und Henning mittlerweile mit Tanja auseinandersetzen, fasst sie einen eigenen Plan, um Tanja loszuwerden. Gero tritt seinen Dienst auf der neuen Abteilung an und wird einem Arzt unterstellt, der ihn von Anfang an mit Argusaugen beobachtet. Gero fühlt sich immer unwohler in seiner Haut und macht aus Verunsicherung einen Fehler nach dem anderen. Bald ist Gero davon überzeugt, dass der Arzt ihn zu schikanieren versucht. Aus Frust sucht er eine neue Kneipenbekanntschaft, mit der er bald heftig knutscht – dabei wird er ausgerechnet von seinem Chef beobachtet … (Text: Premiere)

    Deutsche Erstausstrahlung: Fr 19.01.1996 Das Erste
  • Folge 248

    Jan ist darüber betroffen, dass Julia und Nicole sich jetzt gegen ihn gestellt haben. Doch der Knatsch ist nur schwer zu bereinigen. Jan muss Julia an ihre gemeinsame Vergangenheit erinnern und sie bitten, ihm Nicole nicht wegzunehmen. Nachdem sein neuer Vorgesetzter Dr. Lukas Hagemann Gero in der Kneipe beim Knutschen mit seinem neuen Lover David ‚ertappt‘ hat, wachsen seine Sorgen. Hat Hagemann ihn vielleicht auf dem Kieker, weil er Schwule nicht leiden kann? Als Hagemann ihn schließlich zu einem Gespräch bittet, fürchtet Gero, seine Tage im Krankenhaus seien gezählt … Clarissas Einladung zum Mittagessen bringt Sophie auf die Palme. Nur unter äußersten Schwierigkeiten gelingt es Henning, sie zu überreden, dennoch mitzukommen. Sophie traut dem Frieden nicht, und Clarissas plötzliche Freundlichkeit steigert ihre Zweifel nur umso mehr. Als Clarissa auch noch beginnt, Sophie vor Tanja zu warnen und gute Ratschläge zu erteilen, wird es Sophie zuviel … (Text: Premiere)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mo 22.01.1996 Das Erste
  • Folge 249

    Sophie kann und will die Situation nicht mehr länger ertragen: Tanja wird immer aufsässiger und mit Henning wird es immer schwieriger. Jetzt ist Sophie mit ihren Kräften am Ende. Sie stellt Henning vor eine schwere Entscheidung. Florian und Ramon entdecken eine neue Leidenschaft: Car-rafting. Leider wird Florian dabei von Arno gesehen, doch Ramon deckt seinen Kumpel. Es gelingt ihnen, Arno glauben zu machen, er habe sich getäuscht. Nur eine kommt den beiden auf die Schliche: Iris, die den Jungs prompt ins Gewissen redet. Gero hat Bedenken wegen Dr. Hagemanns Einladung. Er weiß nicht, was er davon halten soll und wird von der Angst geplagt, Lukas wolle ihn fertigmachen. Gina ist dagegen von Geros neuem Chef begeistert. Schließlich hat dieser ihr zu einer Stelle im Krankenhaus verholfen … (Text: Premiere)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mo 22.01.1996 Das Erste
  • Folge 250

    Anna ist glücklich. Endlich hat sie wieder die ungeteilte Aufmerksamkeit von Florian und Ramon. Die beiden wollen allerdings zunächst allein in die Disco gehen, Anna besteht jedoch erfolgreich darauf, mitzukommen. Die drei verausgaben sich – trotz einem Ausgehverbot von Iris – die ganze Nacht in der Disco, lediglich Ramon scheint unerschöpfliche Reserven zu haben. Doch im Vorgarten von Brandners bricht er zusammen … Henning ist wütend, da Sophie verlangt, er solle sich zwischen ihr und dem Kind entscheiden. Da er dies als unmögliche Wahl ansieht, trennt er sich schweren Herzens von Sophie. Diese ist schockiert und sucht Trost bei Fiona. Tanja besucht Sophie und wird von ihr aus der Kneipe geworfen, dabei erfährt sie zu ihrer Freude, dass Henning die Beziehung mit Sophie beendet hat. Clarissa berichtet Charlie, dass sie der Scheidung widersprochen hat, was diese gar nicht verstehen kann. Doch Clarissa freut sich darauf, nun für drei Jahre Christoph und Barbara zusetzen zu können. Mit ihrem Anwalt Geppard, mit dem sie auch weiterhin eine Affäre hat, schmiedet sie neue Pläne. Geppard hat eine Idee und taucht mit Clarissa auf Friedenau auf. Er fechtet Barbaras und Christophs Lebensgemeinschaft juristisch an und fordert Barbara förmlich auf, Friedenau zu verlassen … (Text: Premiere)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mi 24.01.1996 Das Erste
  • Folge 251

    Über ihren Anwalt hat Clarissa versucht, Barbaras Einzug in Friedenau zu verhindern. Nachdem dieser Versuch erfolglos war, kommt sie auf die perfide Idee, alte Liebesbriefe, die ihr Christoph vor 20 Jahren geschrieben hat, als Liebesbriefe an Barbara auszugeben – als Beweis für Christophs angebliche jahrelange Untreue. Julia und Jan wollen zu ihrem Geburtstag ein Party machen. Doch das stellt sich als ein kompliziertes Unterfangen heraus: Die Brandners wollen gerne, dass sie bei ihnen feiern, Christoph würde das Fest gerne auf Friedenau veranstalten. Beide Parteien stellen allerdings jeweils eine Bedingung: Clarissa darf nicht eingeladen werden. Über diese Problematik streiten Jan und Julia schließlich derart, dass sie am Ende beschließen, das Fest lieber ganz ausfallen zu lassen. Nach Ramons Kollaps macht sich Anna ernsthafte Sorgen um ihn. Als sie ihm rät, sich zu schonen und zu erholen, gesteht sie ihm auch ihre Zuneigung … (Text: Premiere)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 25.01.1996 Das Erste
  • Folge 252

    Die Zwillinge raufen sich zusammen, die erste gemeinsame Geburtstagsfeier ihres Lebens nicht wegen des Streits über Clarissa ins Wasser fallen zu lassen. Echternach taucht mit kompromittierenden Briefen auf, die Christoph Barbara geschrieben haben soll. Christoph leugnet empört. Doch Echternach weist Christophs Handschrift nach und Christoph muss zugeben, die heißblütigen Zeilen tatsächlich geschrieben zu haben – aber nicht an Barbara, sondern an Clarissa! Während er nun rätselt, wie diese es geschafft habe, die alten Liebesbriefe zu Briefen an Barbara umzufunktionieren, machen Barbara die leidenschaftlichen Worte, die Christoph für Clarissa einmal hatte, schwer zu schaffen. Bei der Suche nach einem günstigen Gebrauchtwagen als Geburtstagsgeschenk für Jan erweist sich Ramon als kleiner Experte. Er übernimmt die Leitung in Arnos Garage, und Annas Bewunderung für Ramon wächst. Als Ramon beginnt, ihr von seiner Vergangenheit in Caracas zu erzählen, kommen die beiden einander so nahe wie nie zuvor … (Text: Premiere)

    Deutsche Erstausstrahlung: Fr 26.01.1996 Das Erste
  • Folge 253

    Gutgelaunt feiern Jan und Julia mit Iris, Arno und Nicole ihren Geburtstag vor. Die letzten Vorbereitungen für die Party werden getroffen. Die Stimmung auf der Party ist sehr gut. Lockere Gespräche werden geführt, es wird getanzt und Arno und Iris sind sehr gespannt darauf, wie Jan ihr Geschenk – der Gebrauchtwagen – gefallen wird. Da erscheint Clarissa als verstoßene Mutter, die nur kurz ihre Geschenke für Jan und Julia überreichen möchte? Ramon übergeht Anna nach dem Kuss, wo er nur kann. Es scheint, als sei Anna für ihn gar nicht mehr existent. Vergeblich bemüht sie sich um eine Aussprache mit ihm. Ramon bittet sie, das Erlebnis nicht über zu bewerten und betont seine Männerfreundschaft mit Florian. Gero versucht Lukas aus dem Weg zu gehen, um ein Gespräch mit ihm zu vermeiden. Er geht sogar so weit, zu seinem Nachteil zwei Nachtdienste zu tauschen, um nicht mit Lukas zusammen arbeiten zu müssen. Lukas spricht ihn darauf an und gerät mit Gero wegen der getauschten Schichten aneinander. Da Gero dabei den Geburtstag der Zwillinge vergessen hat, ärgert er sich maßlos, denn nun hat er doppelten Ärger … (Text: Premiere)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mo 29.01.1996 Das Erste
  • Folge 254

    Clarissa hat es wieder einmal geschafft, die Brandners zu düpieren. Sie hat Jan kurzerhand einen nagelneuen Sportwagen besorgt. Jan nimmt das Geschenk an, obwohl Iris und Arno ihn auffordern, Clarissas Geschenk abzulehnen. Nun beginnen heftige Diskussionen um Clarissa. Iris reichen die Streitereien um Clarissa schließlich. Sie wirft sie hinaus. Doch auch Clarissas Rausschmiss kann nicht verhindern, dass der Streit um sie abebbt. Schließlich entscheiden Jan und Julia, die Party klammheimlich zu verlassen, da sich um sie scheinbar sowieso keiner mehr kümmert. Sie ziehen sich in Nicoles Wohnung zurück und stoßen dort endlich auf ihren Geburtstag an. Gero kocht vor Wut, da er Nachtwache schieben muss, während seine Freunde mit Jan und Julia auf deren Geburtstag anstoßen. Er regt sich erst recht auf, als ihn am späten Abend ein Besucher belästigt: Dr. Lukas Hagemann! Der will sich endlich einmal mit Gero aussprechen. Gero schaltet auf stur, doch allmählich bricht das Eis zwischen ihnen. Insgeheim bedauert Gero sogar, dass der Arzt ihn am Ende ihrer herzlichen Aussprache von seiner Nachtwache befreit, damit Gero endlich auf seine Party kann. Schweren Herzens macht Gero sich davon und erlebt auf der Party die nächste Überraschung … (Text: Premiere)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 30.01.1996 Das Erste
  • Folge 255

    Als Christoph Barbara erzählt, wie unmöglich sich Clarissa auf Jans und Julias Geburtstagsfest benommen habe, ergreift Kati erstmals offen Partei für Clarissa. Barbara beginnt zu fürchten, dass Clarissas Versuch, ihre Familie zu entzweien, erste Früchte trägt. Barbara sucht Clarissa auf und erklärt ihr, sie solle die Finger von ihrer Familie lassen. Um Kati zu zeigen, was für Menschen Roberto und Clarissa sind, erzählt sie ihr, dass Roberto Kati und sie für eine Affäre mit Clarissa verlassen habe. Doch das Misstrauen sitzt bei Kati bereits so tief, dass sie ihre Mutter der Lüge bezichtigt. Julia und Jun haben nach ihrer romantischen Geburtstagsnacht nur Augen füreinander. Nicole fühlt sich zunehmend ausgeschlossen und stellt schließlich Julia zur Rede, was für ein Verhältnis Jan und sie haben. Julia, versucht alles, um Nicole davon zu überzeugen, dass Jan und sie nur eine ‚rein geschwisterliche‘ Beziehung hätten. Julia beschwört Jan, ihre Gefühle in Zukunft im Zaum zu halten. Jan befolgt Julias Rat und kehrt zu Nicole zurück. Gero und Lukas verbringen viel Zeit mit angeregten Gesprächen. Sophie denkt, Gero habe Feuer gefangen. Auch Lukas ist unsterblich verliebt. Doch dann muss er feststellen, dass Gero keine Eile hat, ihn wiederzusehen. Gegenüber Sophie behauptet Gero, dass Lukas zwar nett, aber nicht sein Typ sei. Sophie versteht nicht, dass Gero das Offensichtliche übersieht: Dass Lukas genau der Richtige für ihn ist … (Text: Premiere)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mi 31.01.1996 Das Erste
  • Folge 256

    Anna kämpft immer mehr mit ihren Gefühlen für Ramon. Es quält sie, dass er ihr aus dem Weg geht, und noch mehr leidet sie, als Jan sie und die beiden Jungs zu einer Spritztour in die Kneipe mitnimmt, wo Ramon Gina kennenlernt. Anna muss mit ansehen, wie Ramon und Gina sich auf Anhieb sympathisch sind. Sie spürt, es kann nicht mehr so weitergehen. Sie offenbart sich Florian. Susanne ist sauer auf Clarissa. Um Clarissa eins auszuwischen, wendet Susanne sich an deren größte Konkurrentin Barbara. Sie will bei Barbara einen Job für Jan an Land ziehen. Aber sowohl Barbara, als auch Susanne liegen falsch in der Annahme, dass Clarissa sich darüber ärgern könnte. Im Gegenteil: Clarissa imponiert Susannes mutiger Entschluss, mit der Konkurrenz zu liebäugeln. Kati ist geschockt, als Barbara ihr anvertraut, ihr Vater Roberto habe die Familie im Stich gelassen und sei stattdessen in Clarissas Arme geflüchtet. Verzweifelt sucht Kati Clarissa auf, um sich Barbaras Version bestätigen zu lassen. Clarissa denkt aber nicht daran, die Wahrheit ans Licht zu bringen. Sie behauptet, Barbara wolle nur nicht, dass Kati herausfinde, dass Barbara damals schon mit Christoph fremdgegangen sei. Kati weiß nun überhaupt nicht mehr, wem sie glauben soll. Sie weiß nur eins: Roberto bleibt ihr einzig wahrer Vater. Das lässt sie auch Christoph spüren … (Text: Premiere)

  • Folge 257

    Die Spannung zwischen Jan und Julia ist immer noch präsent. Jan bemüht sich zwar, nett zu Nicole zu sein, doch auf ihre zärtlichen Versuche, seine Liebe zurückzuerlangen, geht Jan kaum ein. Während einer gemeinsamen Autofahrt wirft Julia Jan vor, Nicole zu vernachlässigen. Es kommt zu einem verheerenden Unfall. Als Anna Florian beichtet in Ramon verliebt zu sein, sucht Florian Trost bei Jan und Julia. Anna und Ramon nehmen beide die Schuld auf sich und kündigen jeweils ihren Auszug an. Arno versucht, sie davon abzubringen und hat ein tröstendes Gespräch mit Florian. Clarissa will sich mit Susanne versöhnen und geht auf Susannes Forderung nach einer Festanstellung ein. Susanne erzählt Thomas von ihrem Triumph, doch der äußert sich besorgt darüber, dass sie ohnehin schon kaum Zeit füreinander hätten. Als Susanne Thomas auch noch bei einem Gespräch mit Clarissa lange warten lässt, versucht sie, sich dafür bei einem romantischen Essen mit Thomas zu versöhnen. Doch als zufällig ein Kollege vorbeikommt und Susanne Thomas wieder vernachlässigt, zieht er die Konsequenzen … (Text: Premiere)