Valentina

    Valentina

    I 1989
    Deutsche Erstausstrahlung: 06.01.1991 Sat.1

    Kurzepisoden über eine wunderschöne junge Frau, die in festen Händen ist.

    In jedem Teil erlebt sie reale, aber auch in ihren Träumen und Tagträumen die unterschiedlichsten erotischen Abenteuer, in Form von Bondage, Knebel, mit Männern und mit Frauen.

    All dies spielt immer bei schönem Wetter in tollen Häusern und fast alle Aufnahmen sind im Still von Filmemacher Hamilton mit viel Weichzeichner ausgestattet. (Text: Thomas)

    Valentina auf DVD

    Valentina – Community

    #1062630 am 16.01.2015: 13 Episoden: So., 06.01.1991: 01. Geheimnisvolle Villa (23:15 Uhr, SAT 1) So., 13.01.1991: 02. Das Cello (23:15 Uhr, SAT 1) So., 20.01.1991: 03. Jack liebt Lulu (23:25 Uhr, SAT 1) So., 27.01.1991: 04. Ruhelos unterwegs (23:15 Uhr, SAT 1) So., 03.02.1991: 05. Verliebt in die Liebe (23:15 Uhr, SAT 1) So., 10.02.1991: 06. Die Todesfalle (23:15 Uhr, SAT 1) So., 17.02.1991: 07. Die Kamera und der Tod (23:15 Uhr, SAT 1) So., 24.02.1991: 08. Das andere Ego (23:15 Uhr, SAT 1) So., 03.03.1991: 09. Miniatur ohne Gesicht (23:15 Uhr, SAT 1) So., 10.03.1991: 10. Ein grausamer Verdacht (23:15 Uhr, SAT 1) So., 17.03.1991: 11. Stürzende Engel (23:15 Uhr, SAT 1) So., 24.03.1991: 12. Eine ungewöhnliche Party (23:15 Uhr, SAT 1) So., 31.03.1991: 13. Der unsichtbare Psychopath (23:35 Uhr, SAT 1) Letzte Episode!
    Thomas am 05.11.2006: Mein Fazit: Ich habe alle Teile im Jahre der Erstausstrahlung gesehen und fand die Serie sehr gut , leider waren es zu wenig Teile.
    Martin Schwieteslki (geb. 1966) am 05.07.2004: Hab die Serie gesehen War klasse sollte gesendet werden . Wenn jemand das Video hat würd ich gern abkaufen etc.
    Stephan Otto am 16.03.2004: Eine Inhaltsangabe kann ich leider aus der Erinnerung nicht mehr geben, nur ein paar Anhaltspunkte. Die Figur der Valentina basiert auf der gleichnamigen 60er/70er (Erotic-)Comicserie von Guido Crepax, die WIederum eine Hommage an die 20er/30er-Jahre Schauspielerin Louise Brooks darstellt. Valentina ist eine Mailänder Modefotografin die in den einzelnen Folgen Abenteuer zu bestehen hat. Die verfolgt wird, in Gefahr gerät, im letzten Moment gerettet wird, etc. Das ganze immer mit erotischen bis sm-erotischen Untertönen. Hauptdarstellerin war Demetra Hampton und das Genre würde ich mal als Erotic/Suspense beschreiben. Thriller wäre wohl etwas zu hoch gegriffen. Es gibt einen gleichnamigen Spielfilm von 1988 der viel von der ersten Folge der Serie enthält (und evtl. auch der Trailer der Seirie war). Hm und wenn ich das an dieser Stelle noch anfügen darf: Es ist durchaus eine Serie, die, und sei es irgendwann nachts, mal wieder laufen könnte. ;-)

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    13 tlg. ital. Erotikserie von Gianfranco Manfredi nach den Comics von Guido Crepax, Regie: Giandomenico Curi und Gianfranco Giagni (Valentina; 1988).

    Die Mailänder Fotografin Valentina (Demetra Hampton) gerät immer wieder in gefährliche und bizarre Situationen, die meistens irgendwie dazu führen, dass sie nackt ist. Ihrem Freund Philip Rembrandt (Russel Case) ergeht es kaum anders.

    Die 25 minütigen Folgen liefen sonntags kurz vor Mitternacht.