Urlaubsglück

    Urlaubsglück

    D 2001–2007
    Deutsche Erstausstrahlung: 31.03.2001 tm3

    „Urlaubsglück“ lief in seiner Ursprungsform als 30-minütiges Format bei tm3. Damals moderiert von Martin Kraus, galt es in verschiedenen Spielrunden (Kennzeichen-Spiel, Quizfragen rund um das Thema Urlaub) Geldbeträge zu erspielen. Im Jackpot-Spiel konnte eine Reise gewonnen werden. Später weitete NEUN LIVE das Format aus, mit Thomas Schürmann ging es dann neben Reise-Quizfragen um das Jackpot-Spiel „Stadt, Land, Fluss“. Später wurden dann schwierige Kniffelrätsel wie „Dreiecke zählen“ oder „Fehlerbilder“ eingeführt. Zu „Urlaubsglück Classic“ gab es auch „Urlaubsglück Games“, eine weitere Variante der Gewinnspielshow, welche u.a. von Caroline Beckers moderiert wurde. Hier ging es um Spiele wie „Hang Man“ oder „3 aus 5“, bei denen es auch rund um Urlaubsziele ging.

    Urlaubsglück – Community

    Martin (geb. 1987) am 01.09.2003: Die Hintergrundmelodie von "Urlaubsglück classics" fand ich am besten. Habt ihr die als Download?

    Cast & Crew