Unsere kleine Farm

    Unsere kleine Farm

    USA 2004 (Laura Ingalls Wilder's Little House on the Prairie)
    Deutsche Erstausstrahlung: 09.09.2005 Disney Channel

    Zimmermann Charles Ingalls (Cameron Bancroft), seine Frau Caroline (Erin Cottrell) und die beiden Töchter Laura (Kyle Chavarria) und Mary (Danielle Ryan Chuchran) siedeln nach Kansas. Nach einer strapaziösen Reise beginnt die Familie mit dem Hausbau. Während Charles auf der Jagd ist, tauchen drei Indianer auf. Als sie Caroline ins Haus folgen, eilt Laura ihrer Mutter zu Hilfe. (Text: Premiere)

    Neue Version von Unsere kleine Farm (1974)

    Unsere kleine Farm auf DVD

    Unsere kleine Farm – Community

    Andrea am 10.12.2014: Wenn Du die Urserie meinst, in Folge: Er liebt mich, er liebt mich nicht (1) - Staffel 6 Folge 23. Wenn Du aber die neuere Serie meinst - kann ich Dir leider nicht helfen.
    lydia grill (geb. 2000) am 01.12.2014: Hallo alle zusammen... Ich habe eine Frage an euch und zwar weis jemand zufällig wie die Folge heißt in dem Nelly ihren zukünftigen Mann kennenlernt?
    Michael Voss am 04.12.2011: Die Serie mit Michael Landon, Melissa Gilbert etc. ist zwar wirklich sehr schön, hat mit der HISTORISCHEN Laura Ingalls Wilder (für mich eine der faszinierensten Personen der Geschichte) aber so gut wie nichts zu tun (allenfalls der Pilotfilm). Laura hat ihre Kindheit, Jugend und ihre Zeit als junge Frau in ihren autobiographischen Büchern beschrieben (darüber hinaus veröffenlichte sie zahlreiche Essays u. A. , zum Teil in englischer Sprache herausgegeben). Die "Neuverfilmung" is keinesfalls ein Remake, sondern ein Versuch, der Beschreibung in Lauras Buch "Little House on the Prairie" (zweiter Band ihrer autobiographischen Werke) gerecht zu werden - was zu 90% auch gelungen ist. Gut so! Also: die Landon/Gilbert-Serie geniessen, weil sie schön ist, ihr aber keinen Wahrheitsgehalt in Bezug auf das Leben der Ingalls zubilligen! Um einen Ausschnitt aus Lauras Leben mitzuerleben, die Cameron-Filme sehen. Und um "America's beloved Laura" (Zitat: William Anderson) wirklich kennenzulernen, ihre Bücher und Veröffentlichungen lesen
    Biggi (geb. 1974) am 19.06.2011: Ich guck mir z.Z. die alte Serie an und bin heute morgen zufällig auf den Film gestossen, der bis dato vollkommen unbekannt war. Bin gespannt auf die Fortsetzungen an den nächsten beiden Sonntagen. Leider scheint es die Filme nicht auf DVD zu geben
    kerbschnitzer (geb. 1979) am 02.01.2010: habe mir den dreiteiler angesehen. im pilotfilm der originalserie, war die geschichten kürzer zusammen-gefasst, als im dreiteiler. mir ist außerdem aufgefallen, daß nesthäckchen carrie nicht dabei war, was ich sehr schade fand. vater ingalls im (remake) war etwas strenger zu seinen töchtern als im original, aber auch sehr fürsorgevoll. für mich war es trotzdem sehenswert.

    Cast & Crew

    Auch interessant …