Unser gemeinsamer Freund

    Unser gemeinsamer Freund

    Der Tote aus der Themse

    GB 1978 (Our Mutual Friend)
    Miniserie in 7 Teilen
    Deutsche Erstausstrahlung: 02.01.1980 Bayerisches Fernsehen

    Ein Londoner Anwalt erzählt auf einer Gesellschaft vom Schicksal des John Harmon. Dessen Vater, ein Altwarenhändler, hat ihn zum Erben eingesetzt. Unter einer Bedingung: John muss ein Mädchen heiraten, das er nicht kennt … (Text: Hörzu 1/1981)

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    7 tlg. brit. Drama nach dem Roman von Charles Dickens (Our Mutual Friend; 1976).

    Wenn John Harmon (Steven Mackintosh) das Vermögen seines Vater erben will, muss er Bella Wilfer (Jane Seymor) heiraten, die Adoptivtochter des gutherzigen Nicodemus Boffin (Leo McKern), einem ehemaligen Arbeiter von Johns Vater. John täuscht seinen eigenen Tod vor, um unerkannt die ihm unbekannte Frau begutachten zu können. Die arme Lizzi Hexam (Lesley Dunlop), Tochter von Jesse, genannt Gaffer (Duncan Lamont), fischt die Leiche, die für die von John gehalten wird, aus der Themse. Um Lizzi dreht sich ein zweiter Handlungsstrang: Der Anwalt Eugene Wrayburn (Nicholas Jones) und der Lehrer Bradley Headstone (David Morrissey) buhlen um sie.

    Die dreiviertelstündigen Teile liefen auch in anderen Dritten Programmen und auf DFF 2, dort unter dem Titel Der Tote aus der Themse.