Ulenspiegel

    Ulenspiegel

    SU 1976 (Legenda o Tile)
    Miniserie in 4 Teilen
    Deutsche Erstausstrahlung: 03.04.1977 ZDF

    Ulenspiegels Leben beginnt so kurios wie es weiterlaufen wird. Kurz nach seiner Geburt wird er mehmals getauft, unter anderem sogar mit Bier. Seine Spottlust ist bald gefürchtet, weshalb er oft in Konflikte mit der Obrigkeit und sogar dem Klerus gerät. Schließlich wird er in die Verbannung geschickt. Mit seinem besten Freund, Lamme Goedzak, irrt er nun ziellos durch Flandern und wird zum listigen Kämpfer gegen die spanischen Unterdrücker, die im 16. Jahrhundert die Niederlande beherrschten. (Text: Funk Uhr 14/1977)

    Ulenspiegel auf DVD

    Ulenspiegel – Community

    Lujoth (geb. 1962) am 06.06.2012: Ist das wirklich wahr? Suche den Film schon seit Jahren.
    Pidax (geb. 1962) am 07.05.2012: Dieser beeindruckende Vierteiler wird voraussichtlich im August 2012 bei Pidax auf DVD erscheinen
    Stefan (geb. 1963) am 09.05.2011: Lief Ostern 1977 im ZDF - seitdem nicht mehr (im Westfernsehen!!!) wiederholt. Gesehen hatte ich die Serie noch in s/w. Leider kann ich mich auch hier nicht mehr an keine einzige Folge erinnern. Das war zu einer Zeit, als u.a. die erste Folge von "Der Alte" (mit Siegfried Lowitz) ausgestrahlt wurde. Als Nastassja Kinski Christian Quadflieg in der "Tatort"-Folge "Reifeprüfung" vernaschte. Im ZDF "Bonanza" und "Die Waltons" liefen". In der ARD etwas später "Spencers Piloten" gezeigt wurden. Und und und... Vielleicht wird das mal irgendwann im "ZDF Kultur" ausgestrahlt!?
    Pafu (geb. 1963) am 01.05.2009: Bitte bitte helft, ich suche diesen Film schon seit Ewigkeiten in deutsch oder englisch. Leider kann ich kein russisch. Er hat mich, als er mal im DFF lief, unendlich beeindruckt. Wo bekomme ich ihn nur her...??? Danke im Voraus ! Uwe
    Ulenspiegel (geb. 1952) am 11.08.2008: Wo kann ich diesen Film erhalten ? Danke. Bernd

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    4 tlg. dt.-russ. Fernsehfilm von Alexander Alow und Wladimir Naumow nach dem Roman von Charles de Coster (Legenda o Tile; 1976).

    Flandern im 16. Jh.: Die Menschen leiden unter der grausamen Herrschaft des spanischen Königs Karl V. Till Ulenspiegel (Lembit Ulfsak) rebelliert mit Streichen und Späßen gegen das Regime und kämpft für die Freiheit.

    Eulenspiegelvariante, bei der die Geschichten als episches Drama mit 300 Kavalleristen und über 5000 Komparsen inszeniert wurden. Die einzelnen Teile waren 70 Minuten lang. Der Film lief 1978 auch im DFF.

    Auch interessant …