Typisch? Typisch!

    Typisch? Typisch!

    D 1982–1983
    Deutsche Erstausstrahlung: 18.01.1982 ARD

    Spiele um Vorurteile, in der vier Kandidaten ins Studio gebeten werden, von denen nur einer einer jeweils gesuchten Berufsgruppe angehört. Hat er „typische“ Merkmale, die ihn verraten? 24 Studiogäste sollen herausfinden, wer der Gesuchte ist.

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Einstündige Vorurteile-Spielshow mit Brigitte Rohkohl und Wolfgang Hahn.

    Vier Kandidaten geben vor, einer bestimmten mit Vorurteilen behafteten Berufs- oder Gesellschaftsgruppe anzugehören. Das 25-köpfige Studiopublikum muss durch geschicktes Fragen herausfinden, wer wirklich der Kripobeamte, die Hausfrau, der Bauer, die Lehrerin, der Deutsche, der Beamte, der Aussteiger oder der Homosexuelle ist.

    Wolfgang Hahn kam die Idee zu dem Talkspiel laut Hörzu im Schwimmbad: Eine Badewärterin, mit der ich in einen Disput geriet, beschimpfte mich als typischen Ausländer – nur weil ich ein dunkler Typ bin.

    Die Show lief alle 14 Tage montags um 16.15 Uhr.