Twist Total

    Twist Total

    Eine australische Familie legt los

    AUS 1989–2000 (Round The Twist)
    Deutsche Erstausstrahlung: 30.09.1992 S3

    Der alleinerziehende Vater Tony Twist hat das Leben in der Stadt satt und zieht mit seinen Kindern, den 13-jährigen Zwillingen Pete und Linda und deren 7-jährigem Bruder Bronson nach Port Niranda in einen Leuchtturm, wo es die drei Kinder bald nicht nur mit der unausstehlichen Gribble-Gang, sondern auch mit Geistern, Vampiren, grünen Babies, Baummädchen u.s.w. aufnehmen müssen. Überhaupt sind in Port Niranda sehr seltsame Vorgänge schon vorprogrammiert. (Text: Charlie)

    Twist Total auf DVD

    Twist Total – Community

    Jenny89 am 25.01.2014: Da bin ich ganz deiner Meinung! Zwar interessiert mich das hier überhaupt nicht, doch bei vielen anderen alten Serien, die seit langem nicht mehr gezeigt werden denke ich ganz genauso! ;)
    Oliver (geb. 2010) am 03.11.2013: Hallo allesamt das war damals echt eine super Serie schade das es so was heute echt nicht mehr gibt man sollte echt was tun damit das nicht ganz aus stirbt.
    Nostalgiker am 17.10.2009: An alle, die es noch nicht mitbekommen haben: TWIST TOTAL läuft derzeit auf dem Pay-TV-Sender Kidsco.
    Lea (geb. 1993) am 24.05.2009: Ich habe die Sendung geliebt, schade, dass sie nicht mehr gesendet wird :( ich kann mich aber nur noch an eine Folge erinnern, in der der Junge schwanger war, von irgendeinem Baummädchen oder so xD, und er das Kind aus dem Mund geboren hat :D:D
    Helen (geb. 1984) am 21.01.2006: Die Serie war einfach spitze. Mir fallen noch die Episoden mit dem Spaghettiwettessen und dem gelben Schleimpilz ein. Ich glaube, die erste Folge war doch die mit dem unheimlichen Klohäuschen außerhalb des Leuchtturms...voll gruselig:-))

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    26-tlg. austral. Familienserie von Paul Jennings (Round The Twist; 1989).

    Die Künstlerfamilie Twist zieht in einen Leuchtturm an der australischen Küste. Bildhauer Tony Twist (Richard Moir) ist Witwer und zieht die Zwillings-Teenager Linda (Tamsin West; Joelene Crnogorac) und Pete (Sam Vandenberg; Ben Thomas) sowie Nesthäkchen Bronson (Rodney McLennan; Jeffrey Walker) allein auf. Nun, nicht ganz allein: In ihrem Toilettenhäuschen haust das Gespenst Nell (Bunny Brooke). Der böse Immobilienhai Mr. Gribble (Frankie J. Holden; Mark Mitchell) möchte den Twists ihr Haus abluchsen. Er ist mit Mrs. Gribble (Judith McGrath; Jan Friedl) verheiratet, Sohn James (Lachlan Jeffrey; Richard Young) ist ein Mitschüler von Linda und Pete.

    Bis auf zwei Rollen wurden ab Folge 14 alle Charaktere neu besetzt. Die jeweils zweitgenannten Darsteller wirkten ab dieser zweiten Staffel mit. Die 25-minütigen Folgen liefen ab 1994 auch in der ARD.

    Auch interessant …