Twenty-One

    Twenty-One

    USA 1956–1958

    Legendäre Quiz-Show, die in den fünfziger Jahren in den USA für einen Skandal sorgte.

    In dem überaus populären Frage- und Antwort-Spiel traten zwei Kontrahenten gegeneinander an und beantworteten Fragen verschiedener Schwierigkeitsstufen. Der Gewinner durfte weiterspielen, der Verlierer flog raus. Als herauskam, dass einem jungen, gutaussehenden Anwalt vor der Sendung die Fragen regelmäßig zugespielt worden waren, wurde das Quiz kurz daraufhin abgesetzt. Dieses Ereignis sorgte gleichzeitig für ein regelrechtes Artensterben dieser Spielshow-Gattung im US-TV, während sich das Genre in anderen Ländern weiterer Popularität erfreuen konnte.

    Der Skandal und seine Hintergründe wurde von Robert Redford filmisch aufbereitet in „Quiz Show“ (1994).

    Twenty-One auf DVD

    Cast & Crew