Tutenstein

    Tutenstein

    USA/ROK 2003–2004
    Deutsche Erstausstrahlung: 03.01.2005 KI.KA

    Nach 3000 Jahren wird die Mumie des zehnjährigen Königs Tutanchamun nicht ganz zufällig vom Blitz getroffen und dadurch zum Leben erweckt. Verwickelt in diese Blitzaffäre sind die hippe zwölfjährige Cleo und die sprechende Katze Luxor. Cleo verpasst dem frechen Mumien-König den Spitznamen Tutenstein und versucht ihm schonend beizubringen, dass er nicht mehr Herrscher über die antike Welt ist. Doch Tutenstein denkt nicht daran, sich im 21. Jahrhundert zurecht zu finden. Darüber hinaus muss er immer wieder Angriffe aus der Unterwelt abwehren. Manchmal unterstützen ihn der Sonnengott Re oder Hathor, die Götting der Liebe, gegen böse Gottheiten oder Dämonen. Letztendlich aber kann sich Tutenstein bei jedem Abenteuer auf Cleo und Luxor verlassen. (Text: KiKa, Bild: NDR/Porchlight Entertainment)

    Tutenstein auf DVD

    Tutenstein – Community

    BerndMetz (geb. 1983) am 13.04.2015: TUTENSTEIN IST EIN GUTGEMACHTER ZEICHENTRICK. LUSTIG GEZEICHNET UND GUTE GESCHICHTEN DIE NICHT LANGWEILIG WIRKEN. MANCHMAL IST EBEN ZEICHENTRICKNICHT NUR FÜR KINDER. AUCH ERWACHSENE KÖNNEN SICH DARAN ERFREUEN.
    CorazonDeAnime am 21.06.2011: Vielleicht kommen neue Folgen, den ab 1.8.2011 kommen folgen dessen Titel nichtmal in der Episodenliste vorkommt
    claudia (geb. 1997) am 23.10.2010: Ich finde tutenstein ist die beste serie,die ich je gesehen habe.Schade das es keine neuen folgen gibt.Ich wüsste nur gerne;wann tutenstein wieder auf kika kommt.
    Jolli am 16.04.2010: Im Kika gab es ja letzten Sonntag diesen längeren Zeichentrickfilm mit Tutenstein, kann aber auch sein, dass es einfach nur zwei Folgen hintereinander ohne Unterbrechung waren. Eines hat mich doch sehr verwundert, und zwar wie Luxur in der Gegenwart des bösen Großwesirs behandelt wurde. Ich dachte, dass alle Katzen im alten Ägypten verehrt wurden. Selbst ein so böser Groswesir hätte vor einer sprechenden Katze vor Ehrfurcht auf die Knie sinken müssen. Das fand ich doch schon etwas merkwürdig.
    Syrus (geb. 1992) am 19.09.2009: Ich hoffe, das im Tutenstein Special, das am 4.10. läuft, die Originalen deutschen Stimmen genommen werden. Ich hab keine Lust, ne neue Stimme von Tut, Luxor und Cleo zu hören.

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    26-tlg. US-Zeichentrickserie (Tutenstein; 2003–2004).

    Durch einen Blitzschlag wird die Mumie des zehnjährigen Tutanchamun mitten im Museum zum Leben erweckt. Die zwölfjährige Cleo und ihre sprechende Katze Luxor zeigen ihm, wie das 21. Jh. funktioniert, und geben ihm den Spitznamen Tutenstein. Tutenstein setzt sich gegen Angriffe aus der Unterwelt zur Wehr.

    Die Reihe lief wenig später auch im Ersten.

    Tutenstein auf DVD