ttt – titel thesen temperamente

    ttt – titel thesen temperamente

    D 1967–
    Deutsche Erstausstrahlung: 04.12.1967 ARD

    Traditionsreiches Kulturmagazin des Hessischen Rundfunks, das seit April 2006 auch die Kulturmagazine der anderen Landesrundfunkanstalten („Kulturweltspiegel“, „Kulturreport“) zusammenfasst.

    Fortsetzung von Ex Libris

    ttt – titel thesen temperamente im Fernsehen

    = Diese Sendung aufnehmen mit Save.TV – Ihre TV-Cloud.
    So
    04.12.05:30–06:00OneThemen: Krieg und Frieden in Kolumbien / Was ist Populismus? / „Burning Punk“ – Joe Corré verbrennt seine Punk-Sammlung / Paula – Mein Leben soll ein Fest sein
    05:30–06:00
    So
    04.12.23:05–23:35Das ErsteThemen: Mick Jagger im exklusiven TV-Interview mit „ttt“ / Die Abstiegsgesellschaft und die Super-Reichen – Warum der Ultraka-pitalismus unsere Demokratie an die Wand fährt / Atchilihtallah – Eric van Hove und die Transformation der Dinge im Frankfurter K
    23:05–23:35
    So
    04.12.23:05–23:35Das ErsteThemen: Mick Jagger im exklusiven TV-Interview mit „ttt“ / Die Abstiegsgesellschaft und die Super-Reichen – Warum der Ultraka-pitalismus unsere Demokratie an die Wand fährt / Atchilihtallah – Eric van Hove und die Transformation der Dinge im Frankfurter K
    23:05–23:35
    Mo
    05.12.11:00–11:30OneThemen: Mick Jagger im exklusiven TV-Interview mit „ttt“ / Die Abstiegsgesellschaft und die Super-Reichen – Warum der Ultraka-pitalismus unsere Demokratie an die Wand fährt / Atchilihtallah – Eric van Hove und die Transformation der Dinge im Frankfurter K
    11:00–11:30
    Sa
    10.12.04:20–04:50Das ErsteThemen: Mick Jagger im exklusiven TV-Interview mit „ttt“ / Die Abstiegsgesellschaft und die Super-Reichen – Warum der Ultraka-pitalismus unsere Demokratie an die Wand fährt / Atchilihtallah – Eric van Hove und die Transformation der Dinge im Frankfurter K
    04:20–04:50
    So
    11.12.05:30–06:00OneThemen: Mick Jagger im exklusiven TV-Interview mit „ttt“ / Die Abstiegsgesellschaft und die Super-Reichen – Warum der Ultraka-pitalismus unsere Demokratie an die Wand fährt / Atchilihtallah – Eric van Hove und die Transformation der Dinge im Frankfurter K
    05:30–06:00
    So
    11.12.23:35–00:05Das ErsteKulturmagazin, BRD 2016
    23:35–00:05
    Mo
    12.12.04:15–04:48Das ErsteKulturmagazin, BRD 2016
    04:15–04:48
    Mo
    12.12.11:00–11:30OneKulturmagazin, BRD 2016
    11:00–11:30
    So
    18.12.05:30–06:00OneKulturmagazin, BRD 2016
    05:30–06:00
    So
    08.01.23:35–00:05Das ErsteKulturmagazin, BRD 2017
    23:35–00:05
    Mo
    09.01.03:35–04:05Das ErsteKulturmagazin, BRD 2017
    03:35–04:05

    ttt – titel thesen temperamente – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Seit 1967. „Ein Kulturmagazin“ – das erste bundesweite in der ARD.

    Die Sendung, deren Titel auch ttt abgekürzt wurde, hatte keinen sichtbaren Moderator. Ihr Vorbild war das französische Magazin „Cinque Colonnes à la Une“, das ebenfalls ohne Präsentator auskam. Anders als aspekte, das zwei Jahre vorher auf Sendung gegangen war, hielt Titel, Thesen, Temperamente lange an einem engen Kulturbegriff fest und zeigte kaum Beiträge zur Alltags- oder Populärkultur. Dadurch war die Sendung in den bewegten 70er-Jahren nicht so profiliert politisch, sie führte aber trotzdem zu Auseinandersetzungen. Im April 1971 nahm der Intendant des Hessischen Rundfunks einen Beitrag aus dem Programm, in dem Siegfried Lenz u. a. über die „Herrschaftssprache“ führender Politiker von CDU und CSU sprach.

    Titel, Thesen, Temperamente war die Nachfolgesendung des Literaturmagazins Ex libris. Sie wanderte vom späteren Sonntagabend über viele Sendeplätze zurück auf den Sonntag, lief zeitweise sogar wöchentlich und reihte sich schließlich alle sechs Wochen in die weit weniger traditionsreichen Ausgaben des Kulturreports der anderen ARD-Anstalten ein.