Bild: SWR/HR/Monika Birk
    Traumland Kanada – Bild: SWR/HR/Monika Birk

    Traumland Kanada

    Das neue Leben der Familie Plöger

    D 2009
    Dokumentation in 3 Teilen
    Deutsche Erstausstrahlung: 17.03.2009 hr-Fernsehen

    Sie wollen eine Reise ohne Rückflugticket antreten: Familie Plöger. Ihr Delikatessengeschäft auf der Frankfurter Freßgass haben sie schon aufgegeben, setzen alles auf eine Karte. Kanada soll es sein! Auch wenn sie noch keine Einreisegenehmigung haben, ihr Ziel steht fest und das wollen sie sich auch nicht mehr nehmen lassen! Vater, Mutter, zwei Kinder, ein Pferd und ein Geschäft sollen so schnell wie möglich nach Kanada umziehen.

    Der Frankfurter Familienbetrieb hatte keinen Gewinn mehr abgeworfen, da sah Frank Plöger nur eine Chance: auswandern. Kanada hat ihm gut gefallen, englisch kann man lernen und die große weite Welt wird schon noch ein Plätzchen für einen weiteren Feinkostladen bereit halten. Schnell machen sich Frank und Corinna Plöger auf den Weg nach Kanada, um erste Erkundigungen einzuholen. Nach Vancouver möchten sie, oder Vancouver Island. Die schicke Stadt am Meer hat es ihnen angetan, die Berge sind nah, Reitmöglichkeiten gibt es, das Leben könnte so schön werden. Eine Woche sind sie unterwegs, schauen nach Immobilien, nach der Konkurrenz und nach Wohnmöglichkeiten. Vancouver scheint zwar schon alles zu bieten, was sich der Feinschmecker-Gaumen so wünschen kann. Aber Plögers schüchtert das nicht ein. Sie stellen ihren Antrag bei der kanadischen Botschaft und hoffen, in einem halben Jahr umziehen zu können. Doch es kommt anders als sie denken. Bürokratie braucht seine Zeit und Auswandern ist ganz schön kompliziert … (Text: SWR)

    Cast & Crew