Tracey McBean

    Tracey McBean

    AUS/DK/RC 2001–2006
    Deutsche Erstausstrahlung: 04.12.2002 KI.KA

    Tracey McBean, die berühmte Erfinderin, ist zufrieden mit sich und der Welt. Mit ihrem Grips und Einfallsreichtum steckt sie alle locker in die Tasche. Sie hat nur ein klitzekleines Problem: Sie ist ein wenig zu kurz geraten. Sogar ihre kleine Schwester Megan ist inzwischen größer als sie.

    Da Tracey aber nicht auf den Kopf gefallen ist, bastelt sie sich flugs verschiedene Geräte, die sie größer machen sollen. Auch wenn es am Ende umsonst war: Ein paar Zentimeter mehr, sind ein paar Zentimeter mehr! Außerdem gibt es sowieso Wichtigeres im Leben … (Text: KiKa)

    gezeigt bei Tigerenten Club

    Kauftipps von Tracey McBean-Fans

    Tracey McBean – Community

    washuu_de am 14.12.2013: Die jüngere Version von Hakubi Washuu (Techi Muyou, Pretty Sammy etc.) Wie an an meinem Nickname sieht, bin ich ein Fan von Washuu und deshalb mag ich auch Tracy McBean. Super gemacht.
    Tracy am 02.05.2011: ich liebe Tracey McBean

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    26 tlg. austral. Zeichentrickserie nach dem Roman von Arthur Filloy (Tracey McBean; 2001).

    Die Viertklässlerin Tracey McBean ist schon eine berühmte Erfinderin, aber leider noch immer viel zu klein. Also erfindet sie auch noch ein paar Konstruktionen, die sie vergrößern sollen. Ihr bester Freund ist Shamus Wong.

    Lief ab November 2003 auch sonntags morgens in der ARD.