to club

    to club

    D 2001
    13 Folgen
    Deutsche Erstausstrahlung: 28.01.2001 RTL II
    Alternativtitel: II C

    Sieben Frauen, sechs Männer, eine Vision: In nur 13 Wochen eine heruntergekommene Location in einen angesagten Szene-Club zu verwandeln. Die Zuschauer können bestimmen, welche zusätzlichen Aufgaben das Team erfüllen muss. „to club“ steht allen Nachtschwärmern offen: Die Besucher werden selbst zum Teil der Handlung, denn die Kamera ist rund um die Uhr dabei … (Text: RTL II)

    Cast & Crew

    Dies und das

    Die ursprünglich für 13 Wochen angesetzte Reihe fiel beim Publikum gnadenlos durch. Mit durchschnittlich nur 400.000 Zuschauern und Marktanteilen um 4% kam das Aus bereits nach 4 Wochen. Trost für die Mitspieler: Die Siegerprämie von 100.000,- DM wurde unter allen Teilnehmern gleichmäßig verteilt.

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Reality-Spielshow.

    13 Kandidaten sollten 13 Wochen lang einen In-Club in Berlin aufbauen und dabei ständig von Kameras beobachtet werden. Da entgegen der Erwartungen von RTL 2 dabei aber außer den Kameras fast niemand zusah, wurde die Show nach nicht einmal vier Wochen abgesetzt, die Club-Manager befreit und der vorgesehene Gewinn für den Sieger unter allen Teilnehmern aufgeteilt. Detlef Soost, Künstlername Dee!, moderierte. Die Show selbst hatte eigentlich gar keinen Namen. To Club war in den Fernsehzeitschriften ausgedruckt, damit dort keine Leerzeile als Sendetitel stand. Der wirkliche, im Fernsehen eingeblendete Titel bestand lediglich aus dem RTL 2-Logo, einer römischen II in einem Kreis und einem C in einem Kreis.

    Die Show lief mehrmals pro Woche im Abendprogramm.