Timmy das Schäfchen

    Timmy das Schäfchen

    GB 2009–2012 (Timmy Time)
    Deutsche Erstausstrahlung: 12.01.2010 Super RTL

    Schäfchen Timmy ist drei Jahre alt geworden und darf jetzt in den Kindergarten gehen. Hier lernt Timmy das flotte Füchslein Franky, den lustigen Welpen Ralfi, die freundliche Sportente Jule, das eigenbrötlerische Zicklein Kit, das quirlige Kätzchen Kati und die wohlerzogene Eule Emil kennen. Doch Kindergarten heißt für Timmy nicht nur mit seinen kleinen Tierfreunden spielen. Er muss auch lernen, Dinge mit anderen zu teilen und Rücksicht auf die Gefühle der anderen zu nehmen. Das fällt nicht nur dem kleinen eigenwilligen Schaf manchmal ganz schön schwer. Doch die Kindergärtner Henriette Reiher und Eduard Eule schaffen es immer wieder, ihre kleinen Schützlinge auf den richtigen Weg zu bringen. (Text: SuperRTL)

    Spin-Off von Shaun das Schaf

    Timmy das Schäfchen auf DVD

    Timmy das Schäfchen – Community

    Lynn Hino (geb. 1992) am 04.03.2014: Ich liebe Timmy auch besonders ohne den Kommentar. Denn dann bleibt es international. Die Kinder brauchen keine extra Erklärung für die Handlungen. Wenn jemand das wünscht sollte es wenigstens auf einer extra Tonspur aufgezeichnet werden, die man abschalten kann. Jetzt wird alles auf einer Tonspur geliefert, so dass man den Ton nur insgesamt abschalten kann und gar keinen Sound mehr hat. Solange das so ist, werde ich keine Folge mehr kaufen.
    Gabrielle Schroeer am 27.01.2014: Mein Freund und ich sind in den 40ern und trotzdem große Timi-fans. Wir lieben die Dialoge, die sich nur aus den Tiergeräuschen ergeben. Leider wird neuerdings dort reingeredet, was wir sehr traurig finden, wir wünschten uns, es wäre wie vorher. Gibt es da noch Gleichgesinnte?
    Angelique am 24.10.2013: Ich mag die Serie "Timmy" sehr! Die Serie ist total süß und liebevoll gestaltet. Sehr sehr schön erfunden und inszeniert. Was mir auch super gefällt, sind die Tiergeräusche. Jedes Tier macht einen speziellen laut; es wird nicht die menschliche Sprache geredet - das finde ich besonders süß und speziell. Es kommt sehr viel mehr darauf an, sich den Inhalt durch Mimik, Stimme, Handlung etc. (was sofort ersichtlich ist) selbst zu erschließen - sowohl für Klein und Groß perfekt. Und natürlich lehrt jede Folge auch etwas über das Verhalten. "Timmy" ist viel süßer als sein Vorgänger(?) "Schaun das Schaf". Der Charakter ist schon anhand des "Bä-ä-äähs" unverwechselbar. Ja, das Geräusch ist einzigartig - unüberhörbar; das wirkt sich auf die Umgebung total aus :D "Bä-ä-äääh!"
    Chris (geb. 1967) am 30.09.2012: Timmy das Schäfchen ist SUPER.Und die Kinder lernen was.Am besten find ich ,dases keine Sprachprobleme gibt."Bäääh" versehen alle.Klasse,ich freue mich ,das es sowas noch gibt.
    Isabel (geb. 1989) am 19.04.2011: Meine Tochter ist zwar erst 10 Monate jung freut sich aber schon total wenn sie auch nur die Melodie von Timmys Lied hört! Wir zwei gucken Timmy jeden morgen bin schon ein riesenfan von ihm! Ich finde er sieht meiner Tochter sehr ähnlich da sie auch so riesige Augen hat lol....

    Cast & Crew

    Auch interessant …