Bild: The Pet Network
    Tierarzt ohne Grenzen – Bild: The Pet Network

    Tierarzt ohne Grenzen

    CDN/USA 2010 (Luke Gamble’s Vet Adventures)
    Deutsche Erstausstrahlung: 22.06.2011 Anixe

    Luke Gamble reist tief ins entlegene Indien, wo er um das Leben einer Kuh kämpft, die über 14kg Plastik verschluckt hat und versucht ihr Leben mit einer heldenhaften Operation zu retten. Zudem besucht er ein Heim, das mit ausgesetzten und invaliden Tieren überfüllt ist und wird Opfer eines Gewissenskonflikt, da er entscheiden muss, wie er einem zweibeinigen Hund helfen kann, an einem Ort an dem das Leben als heilig gilt. Außerdem rettet Luke einen Esel, nachdem er einen Notruf von einem Touristen erhalten hat. Um das Tier für die Behandlung in ein Heim zu bringen muss Luke auf ein indisches Tuk-Tuk zurückgreifen, das an seine Grenzen gerät.

    (Text: Anixe SD/HD)

    Tierarzt ohne Grenzen – Community

    Kerstin Bayer am 16.02.2013: Hallo, ich wollte euch mal aufmerksam machen auf die Hunde in romainien shelter craiova dort werden die hunde mit nicht ausreichender nakose kastriert und zum sterben in den zwinger verbracht. Viele viele sterben dort nach dem eingriff, aber die Gemeinde (Buergermeisterin) moechte das wohl so. Das ist ein hilferuf!!!! Koennt Ihr dort etwas tun?
    anita (geb. 1969) am 06.01.2013: ich schaue die Sendung immer morgens um 3.30 (arbeite nachts und komme erste gegen 2.00 Uhr nach Hause)habe selber Tiere.Manchmal ist es für mich Herzzerreisend wenn man sieht,wie manche Tiere aufwachsen müssen von Hunger und Parasiten geplagt oder als Nutztiere schwere Verletzungen haben. Die Sendung sollte mittags oder abends ausgestrahlt werden,damit auch hier mehr Spenden für diese Orginisation gesammelt und verwendet werden können,denn ich denke hier kommt das Geld auch an.Ich werde ab nächsten Monat hierfür auch Spenden,da ich denke das Geld kommt dort auch an.Ich hoffe es gibt euch noch lange
    Christine Opitz (geb. 2014) am 29.10.2012: Hello Luke, my year of birth is wrong but I've probably a typo, 3/14/45., Greetings from Christine from Germany :-)
    Christine (geb. 2014) am 27.10.2012: Hei, ich bin so sehr begeistert von dieser Serie, es ist so spannend, was dieser junge Arzt leistet ist Wahnsinn, oft auch ohne Handschuhe, draussen in der Natur ops, er ist lustig, sehr freundlich, sehr sympatisch und mein Freund jetzt bei Facebook, weiter so, Luke, pass gut auf Dich auf, viele Grüsse Christine:-)
    Christine Z-P (geb. 2000) am 09.07.2012: Diese Serie erinnert mich ganz doll an crokodil Hunter... Genauso spannend... Ich werde diese Serie verfolgen und Wünsche Luke alles gute... Und viele neue Filme...lg tine

    Cast & Crew