The Walking Dead

    The Walking Dead

    Kommentare 1–10 von 180weiter

    • TVMouse68 am 03.12.2016 22:09

      Seit wann weichen eigentlich die Anfangszeiten so dermaßen vom ursprünglichen ab? Habe mir vor ca zwei Wochen hier zum FreeTV Release nochmals die Episodeliste, samt Anfangszeiten ausgedruckt.. und heut nun seh ich durch Zufall, das TWD nicht wie ursprünglich angegeben, um 22:20 Uhr sondern erst gegen 22:35 Uhr beginnt? Hoffe das macht jetzt nicht Schule und reißt ein, bei wunschliste.de?
        hier antworten
      • serieone am 21.11.2016 19:00

        DVD The Walking Dead - Staffel 1 - 6 Box (Uncut) VÖ: 20.01.2017 Amazon Prime Video Staffel 6 ab sofort.
          hier antworten
        • alf-202 am 15.11.2016 14:11

          Q chris40: Ich glaube das waren die Matratzen, die Negan's Leute mit genommen haben.
            hier antworten
          • chris40 am 15.11.2016 02:18

            erstmal, ich finde das neue Design von Wunschliste nicht gut !! Typischer Fall von Verschlimmbesserung !!! Zu TWD, ich finde die Figur Negan extrem überzeichnet !!! Hat einer ne Ahnung was da am Ende der Folge qualmend im Graben lag ??????????? Also ich hab es nicht erkannt !!
              hier antworten
            • Tommy1 am 10.11.2016 15:13

              Was mir an Staffel 7 auffällt,, ist das man immer weniger Hauptdarsteller pro Folge sieht,, immer nur zwei drei,,, denke das dort gespart wird..... Hier werden drei Vier Stränge erzählt, was nervt, ich will wissen was überall abgeht und nicht 5 Wochen warten oder bis Staffel 8 bis Rick wieder ins Bild kommt. Das ist zum kotzen. So vergrault man sich die Zuschauer.. Klar werde ich das weitergucken,, aber so spannend wie die Staffeln vorher oder grade die Knaststaffel ist es nicht mehr.
                hier antworten
              • User_8883 am 04.11.2016 20:07

                Also ist bin auch nicht zimperlich, es scheint aber so das die Produzenten Ihre Quoten nur noch steigern können in dem Sie die Brutalität EXTREM zeigen... Wollen wir das wirklich alle sehen ? Splätter EXTREM ? Na ich weiß ja nicht... Wann kommt die erste Szene in dem ein Penis abgeschnitten wird ? Folter und Brutalität ohne Ende, man kann es auch übertreiben. Ich dachte damal mit den Kanibalen, die Blechwanne, das wäre schon schlimm, aber was die erste Folge von Staffel 7 gezeigt hat, nein danke. Splatter brauche ich nicht, da gibt es wirklich genug von dem Mist, aber jedem so wie er will. Man hätte den Tod der beiden auch anders zeigen können. Für mich ist die Serie ersteinmal gestorben, schätze aber mal die Neugier wohl bei mir siegen wird. Aber erst wenn alle Folgen der 7. Staffel ausgestrahlt woedern sind.. Was mich viel mehr interessieren würde wie kam es zu Seuche ? Was ist in den anderen Ländern passiert u.a. Ok, ist nur meine Meinung, stehe wohl damit ziemlich allein da :-(
                • chris40 am 06.11.2016 15:55

                  Nee, da biste nicht allein, mich würde es auch interessieren. Irgendwo müsste es ja eine Forschungsabteilung geben, der Präsident in einem Bunker usw. Ich finde es auch blöd das es sich scheinbar alles sehr zentral um Atlanta abspielt. Es wird leider eine art MadMax Serie werden.
                • User 1201008 am 23.11.2016 21:25

                  Nein, ich bin derselben Meinung. Extrem brutal der Beginn und vor allem jetzt nur noch Psycho Spiele. Ich fand das allgemeine Zombie killen unterhaltsamer. Da freue ich mich doch lieber auf neue Folgen von zNation.
                hier antworten
              • serieone am 04.11.2016 19:20

                "The Walking Dead": Folge der siebten Staffel erfreut mit Überlänge.
                • User_8883 am 04.11.2016 20:10

                  Wie meinen ?
                • serieone am 21.11.2016 19:13

                  Die Episode mit dem Originaltitel "Swear" (7x06) vom kommenden Sonntag wird von AMC mit einer Bruttolaufzeit (also inklusive Werbung) von 70 Minuten angekündigt, FOX hat die Netto-Laufzeit mit 50 Minuten (statt der sonst üblichen 45) angegeben. Hierzulande feiert die Folge mit dem deutschen Titel "Der Schwur" am kommenden Montag (28. November um 21.00 Uhr) Premiere.
                hier antworten
              • serieone am 31.10.2016 18:32

                Kann man eigentlich schon irgendwie herausfinden, ob RTL II die kommenden Folgen von «The Walking Dead» zum Streamen auf die Homepage stellen wird? Und ob die das zum normalen Abruf machen oder irgendwelche Scherze wie "Wegen jugendgefährdender Inhalte erst ab 23 Uhr abrufbar" vorhaben? Die Folgen von Staffel 1-5 von «The Walking Dead» sind nach Ausstrahlung jeweils für 24 Stunden bei TVNOW abrufbar. Die Folgen der neuen, sechsten Staffel stellen RTL2 den Zuschauern nach Ausstrahlung sieben Tage lang bei TVNOW zur Verfügung. Eine Einschränkung bei der Uhrzeit gibt es nur, wenn die User eine Jugendschutzfunktion bei sich installiert haben. Ansonsten sind die Folgen rund um die Uhr abrufbar.
                  hier antworten
                • chris40 am 25.10.2016 00:48

                  wow, die 7. Staffel fängt ja übel an ! Das war das das Brutalste und Übelste das ich seit langem gesehen habe, und ich bin schon ne Weile auf diesem Planeten. Nein, ich weiß nicht ob mir das gefallen hat. Zombies spielen nur noch eine Nebenrolle und sind zu Statisten verkommen. Der Zombiehorror wie zb. die Szene aus der Webepisode eins mit den Kindern in der Küche und dem weiblichen Zombie, das war noch richtiger Gruselhorror. Was man jetzt nur noch sieht sind Revierkämpfe wie bei MAD MAX. Auch die Vorschau auf die nächste Folge, es scheint noch abstruser zu werden. Ich bin Fan der ersten Stunde, aber das ging mir ein bisschen zu weit !?
                  • Stupsnase (geb. 1964) am 25.10.2016 16:47

                    Mir geht's genauso. Ich bin jetzt noch geschockt, wie brutal Negan Abraham und Glenn erschlagen hat und es auch noch witzig fand!!!!!
                  • User_724281 am 25.10.2016 23:03

                    ich denke die Zombies waren von Anfang an nur Beiwerk um zu zeigen wie sich Menschen in totaler Anarchie verändern. Auch für die Anarchie muß es eine Begründung geben. (Für alle Zombiehorrorfans ist ZNation gut geeignet.Da gibt es vom "normalen" Zombie über den Blitzzombie bis zum Gewächshaus-Gemüsezombie alle Variationen). Am Beispiel der sich ständig verändenden Gruppe um Rick wird glaubhaft und manchmal auch ziemlich herb dargestellt wie das gehen kann.
                  • chris40 am 26.10.2016 00:57

                    Also bitte, Z Nation ist ne reine Klamaukserie geworden. Die 1. Staffel war noch ganz gut, aber die 2. hat echt den Vogel abgeschossen !!!!!!!!!!
                  • User_724281 am 26.10.2016 02:43

                    richtig, wie schon gesagt, was für Zombiehorrorfans.............
                  • User_724281 am 27.10.2016 06:04

                    sag ich doch, für die Honks eben.........
                  • User_1196877 am 27.10.2016 20:27

                    War auch geschockt! Und weil soooo viele soooo geschockt waren...War es genau richtig...Es soll schockieren und nicht heile Welt und Sonnenschein vorgaukeln ...sorry ist so...
                  • User_8883 am 04.11.2016 20:05

                    Also ist bin auch nicht zimperlich, es scheint aber so das die Produzenten Ihre Quoten nur noch steigern können in dem Sie die Brutalität EXTREM zeigen... Wollen wir das wirklich alle sehen ? Splätter EXTREM ? Na ich weiß ja nicht... Wann kommt die erste Szene in dem ein Penis abgeschnitten wird ? Folter und Brutalität ohne Ende, man kann es auch übertreiben. Ich dachte damal mit den Kanibalen, die Blechwanne, das wäre schon schlimm, aber was die erste Folge von Staffel 7 gezeigt hat, nein danke. Splatter brauche ich nicht, da gibt es wirklich genug von dem Mist, aber jedem so wie er will. Man hätte den Tod der beiden auch anders zeigen können. Für mich ist die Serie ersteinmal gestorben, schätze aber mal die Neugier wohl bei mir siegen wird. Aber erst wenn alle Folgen der 7. Staffel ausgestrahlt woedern sind.. Was mich viel mehr interessieren würde wie kam es zu Seuche ? Was ist in den anderen Ländern passiert u.a. Ok, ist nur meine Meinung, stehe wohl damit ziemlich allein da :-(
                  • User_8883 am 04.11.2016 20:11

                    Ja, fand ich auch, unmöglich mit so etwas eine Staffel zu eröffnen. Aber quote geht wohl über alles, was solls :-(
                  • User_8883 am 04.11.2016 20:12

                    Genau meine Meinung. Serie ist erst einmal für mich gestorben !!!
                  hier antworten
                • User_1195458 am 19.10.2016 02:52

                  Moin Leute! Ich habe mir für eine Frage, soeben ein Profil angelegt. Und zwar schaue ich momentan zum 3. oder 4. Mal den twd Marathon auf RTL II. Gerade läuft die 2 Staffel in ihren letzten Zügen. Da hier immer mehr die angespannte Situation zwischen Rick und Shane thematisiert wird, frage ich michn wieso eigentlich Rick, nach seiner Rückkehr, sofort zum Leader der Gruppe avanciert und von allen (außer Shane) als solcher akzeptiert wird? Ich frage mich, ob ich irgendetwas vergessen/verpasst habe. Shane hat die Gruppe bislang auch schützen können. Ich will sein Verhalten nicht rechtfertigen, versuche jedoch ihn (Shane) zu verstehen und kann seine Enttäuschung nachvollziehen. Rick ist in den ersten beiden Staffeln ja noch ein ziemliches Weichei und eher demokratisch veranlagt, umso mehr geht es mir auf den Keks, dass er Shane so selbstverständlich verdrängt und ihn quasi unterwirft. Bitte um Erklärung.
                  • Thinkerbelle (geb. 1964) am 19.10.2016 13:34

                    Sind Menschen, die demokratisch veranlagt sind für dich Weicheier???
                  • User_1195458 am 19.10.2016 22:03

                    Wenn man nicht in der Lage ist einfache Zusammenhänge zu verstehen, sollte man nicht antworten. Hätte ich anstelle von "und" das Wörtchen "da" oder "weil" verwendet, hätte deine Unterstellung zumindest eine Grundlage. Es entzieht sich einfach meiner Logik, dass er bei aller Demokratie (die er glücklicherweise an den Tag legt :) ) einfach der "Chef" wird und Shane seine Grenzen in der Hierarchie aufzeigt.
                  • Taylor (geb. 1984) am 26.10.2016 14:35

                    Ich glaube das sich das Irgendwie ergeben hatte das Rick die Rolle des Anführer angenommen hat. Anfangs gab Shane die Richtung an, aber durch manche Entscheidungen von Rick haben die anderen wohl gemerkt das man ihm mehr zutrauen kann als Shane. Zb. das Rick wieder zurück wollte um Merl zu retten obwohl er so fies ist, Shane hätte ihm sich selbst Überlassen aber Rick nicht. Seine Entscheidungen waren nicht immer richtig aber ihm konnte man vertrauen. Vielleicht hatte es auch was mit Sympathie zu tun, da war Rick angenehmer als Shane. Kann auch sein das Shane ihm das Zepter, wenn auch nicht ganz freiwillig überlassen hatte aus Schuldgefühlen, da er ihn im Krankenhaus nicht richtig geprüft hatte ob er wirklich Tod war und/oder das er was mit Laurie hatte. Fand Rick als Anführer besser als Shane da er über Leichen geht um das zu bekommen was er will, wogegen Rick eher versuchte zu schlichten egal wer.
                  • User_1196877 am 27.10.2016 20:21

                    Steht einfach so im Drehbuch :)
                  hier antworten