Miniserie in 5 Teilen

    Als der menschenscheue Mathematiker Stephen Ezard (Benedict Cumberbatch) nach vier Jahren aus seinem selbstgewählten Exil in China in seine Heimatstadt London zurückkehrt, um dort seinen Bruder Michael (Max Beesley) zu beerdigen, fühlt er sich wie ein Fremder im eigenen Land: Biometrische Gesichtserkennung, bewaffnete Polizeipatrouillen und Überwachungskameras an jeder Ecke gehören mittlerweile zum Alltag.

    Im Apartment seines verstorbenen Bruders findet Stephen dessen Witwe Yasim (Anamaria Marinca) vor, die dort eine von den Behörden gesuchte und offenbar todkranke Immigrantin pflegt. Kaum richtig im Land angekommen, überschlagen sich für Stephen die Ereignisse: Während seine Exfreundin, mittlerweile Mitarbeiterin der Regierung, ihn als Aushängeschild für das neuartige Überwachungssystem T.I.A. (Total Information Awareness) gewinnen will, verschwindet Yasim spurlos. Im verzweifelten Versuch, sie wiederzufinden, lässt Stephen sich auf das Angebot ein und nutzt das Überwachungssystem für seine eigenen Zwecke. Er ahnt nicht, dass auch er auf Schritt und Tritt verfolgt wird, und seine Beobachter erst auf die Spur derer bringt, die er zu beschützen versucht. Auf der Suche nach Yasim und der Wahrheit hinter dem Tod seines Bruders, verstrickt Stephen sich immer tiefer in den Konflikt zwischen der Regierung und den Aktivisten, denen auch Michael und Yasim angehörten, kann schon bald nicht mehr zwischen Freund und Feind unterscheiden und macht sich plötzlich selbst zum Staatsfeind … 

    (Madita) (Text: Madita)

    The Last Enemy auf DVD

    Cast & Crew

    Auch interessant …