Bild: Tsutomu Satō/Madhouse
    The Irregular at Magic High School – Bild: Tsutomu Satō/Madhouse

    The Irregular at Magic High School

    J 2014 (Mahōka Kōkō no Rettōsei)

    Die Serie handelt von einer Welt in der es gelungen ist, Magie wissenschaftlich zu beschreiben und technisch zugänglich zu machen. Mittels eines Casting Assistant Device, können begabte Menschen per Gedanken sich mit inmateriellen Elemantarteilchen aufladen, wodurch dieses die anvisierte Beschwörungssequenz aktiviert, die wiederum das Eidos, d.h. die Informationen bzw. Eigenschaften des betrroffenen Objekts ändert. Durch diese moderne Magiere wurde der 20-jährige Dritte Weltkrieg 35 Jahre später, im Jahr 2095, entschieden. Daraufhin wurde in Japan die erste Magieoberschule ins Leben gerufen, um begabte Teenager auszubilden. Jährlich werden 200 Schüler in zwei gleich großen Gruppen zugelassen. Die eine Gruppe genießt die tatsächliche Ausbildung und die andere Gruppe wird als Reserve genutzt, um Todesfälle der ersteren auszugleichen. (Text: KSM)

    The Irregular at Magic High School auf DVD