Bild: We TV
    The Divide – Bild: We TV

    The Divide

    USA 2014

    „The Divide“ erzählt in acht jeweils rund einstündigen Folgen vom Wechselspiel und Widerspruch zwischen Moral, Ambitionen, Ethik, Politik und Rassismus im Justizsystem der USA. Im Mittelpunkt stehen die engagierte Mitarbeiterin der NGO „The Innocence Initiative“ („Die Unschulds-Initiative“) Christine Rosa, gespielt von Marin Ireland („Homeland“, „Boss“), und der Staatsanwalt und aufstrebende Politiker Adam Page, verkörpert von Damon Gupton („The Newsroom“, „Prime Suspect“).

    Vor elf Jahren wurde die Familie Butler zu Hause angegriffen und bis auf die jüngste Tochter ermordet. Der sinnlose und brutale Tod der afroamerikanischen Familie hätte beinahe zu Unruhen zwischen den ethnischen Gruppen in der Stadt geführt. Der schwarze Staatsanwalt Adam Page machte sich einen Namen, als er eine Verurteilung der beiden weißen Bauarbeiter Terry Kucik (Joe Anderson; „Twilight“) und Jared Bankowski (Chris Bauer; „True Blood“, „The Wire“) erreichte. Letzterer sitzt seitdem in der Todeszelle. Christine Rosa hält Bankowski jedoch für unschuldig und versucht, ihn vor der Hinrichtung zu retten, während sie gleichzeitig auch Kucik entlasten möchte.

    Adam Page tut unterdessen alles, um das Urteil aufrecht zu erhalten und seinen Ruf zu retten. Das führt zu Problemen in seiner Ehe mit Billie, einer Unternehmensanwältin, die Nia Long („House of Lies“, „Third Watch“) spielt. Im Laufe der Handlung müssen sich alle drei Hauptfiguren mit ihrer eigenen Vergangenheit auseinandersetzen, während sich ihre persönlichen Geschichten mit der Frage nach Schuld oder Unschuld der Verurteilten verbinden. (Text: MK)

    The Divide – News

    Cast & Crew

    Auch interessant …