Bild: WDR/Kost
    Teufelsbraten – Bild: WDR/Kost

    Teufelsbraten

    D 2008
    Deutsche Erstausstrahlung: 07.03.2008 arte

    „Teufelsbraten“ erzählt nach dem Roman „Das verborgene Wort“ der Lyrikerin Ulla Hahn die schmerzhafte Emanzipationsgeschichte einer Arbeitertochter in den 50er Jahren, die mit ihrem unbeugsamen Willen, lesen und schreiben zu lernen, bei ihren kölsch sprechenden, in tiefster Armut lebenden Eltern und ihrer Großmutter auf gewaltigen Widerstand stößt. Allein der gutmütige Großvater versteht sie, von ihm lernt Hildegard als kleines Mädchen „Buchsteine“ kennen, die ihre Fantasie in Gang setzen und sie darin bestärken, dass Sprache und Literatur sie aus dem einengenden katholisch-rheinisch geprägten Elternhaus herausführen werden. Unterstützt von ihren Lehrern, die Hildegards Talent erkennen, und angeregt durch neue Freundschaften und Erfahrungen außerhalb der Familie und des Proletariermilieus, gelingt es der heranwachsenden jungen Frau, ihren Weg trotz der Einschüchterungsversuche der völlig überforderten Eltern unbeirrt fortzusetzen. Doch bis zur Aufnahme ins ersehnte Gymnasium bleibt dieser sehr steinig. (Text: ARD)

    Teufelsbraten – Kauftipps

    Teufelsbraten im Fernsehen

    = Diese Sendung aufnehmen mit Save.TV – Ihre TV-Cloud.
    Di
    06.12.23:30–01:00Das Erste2Folge 2
    23:30–01:00
    Mi
    07.12.02:55–04:25Das Erste2Folge 2
    02:55–04:25

    Cast & Crew