Deutsche Erstausstrahlung: 02.01.1986 ZDF

    Familie Teufel und deren Oma stehen im Mittelpunkt der Serie. Die resolute, aber auch liebe und treusorgende Großmutter (Brigitte Horney) hält in der Familie, wie in der Bootswerft, die sie betreibt, alle Fäden in der Hand. Ob es darum geht, ihren Enkel für einen Tangowettbewerb zu trainieren, einer Gruppe Alternativer geeigneten Wohnraum zu verschaffen oder das 500. Boot ihrer Firma erfolgsversprechend in die Segelregatta zu schicken – sie managt es selbstbewusst und siegessicher. (Text: Novafilm)

    gezeigt bei Hit-Woch

    Teufels Großmutter – Kauftipps

    Teufels Großmutter – Community

    ivet (geb. 1976) am 03.04.2015: Hallo Monika, die komplette Titelmelodie findest Du auf der CD 'Generation Fernsehkult 5' (Track 19)!
    Monika am 27.03.2015: Hallo leute ich suche dringend den titelsong von der serie.kann mir da bitte jemand weiterhelfen .Danke schon mal . :-) :-)
    bloxmox (geb. 1976) am 14.09.2011: Die Serie gibt es bei amazon.de auf DVD. Ich habe sie mir damals SOFORT gekauft. Ich suche jetzt nur noch "Die Nordlichter".
    ivet (geb. 1976) am 13.09.2011: Schade, dass diese schöne Serie zum letzten Mal vor mittlerweile 14 Jahren im TV lief! Besonders gut hat mir immer "F-Punkt H-Punkt" gefallen! ;o)
    Rob (geb. 1980) am 30.07.2008: Liebe Saskia, am 27.7. habe ich natürlich an Brigitte und Euch gedacht, gerne wäre ich dabeigewesen, aber der Weg war viel, viel zu weit. 20 Jahre,wie schnell ist die Zeit vergangen. Berichte doch, wie es gewesen ist! Herzliche Grüße, Rob

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    12-tlg. dt. Familienserie von Justus Pfaue, Regie: Rob Herzet.

    Die resolute Großmutter Dorothea Teufel (Brigitte Horney) ist das unbestrittene Oberhaupt der Familie. Sie führt die Firma, eine Bootswerft, und beschließt nach der Scheidung von F. H. (Peter Pasetti), ein neues Leben anzufangen. Ihre Tochter Hetty (Loni von Friedl), Schwiegersohn Frank (Gerd Baltus) und die Enkel Doris (Natascha Rybakowski) und Friedrich (Matthias Hinze) werden deshalb gleich einmal aus der alten Familienvilla in eine Neubauwohnung ausquartiert. Stattdessen zieht vorübergend der arbeitslose Stefan (Stefan Gossler), ein früherer Schulfreund von Friedrich, bei ihr ein, dem sie auch eine Stelle gibt. Nebenbei mischt sich Dorothea auch noch in das Leben ihres jüngsten Sohnes Thomas (Hans-Jürgen Dittberner) ein. Am Ende heiratet sie aber doch wieder den Großvater F. H.

    Die 25-minütigen Folgen liefen donnerstags 18.20 Uhr.

    Auch interessant …

    Teufels Großmutter – Kauftipps