Terra Australis

    Terra Australis

    D 1988–2005
    Deutsche Erstausstrahlung: 27.06.1988 Das Erste

    Dokumentationsreihe von und mit Joachim Fuchsberger aus seiner neuen Wahlheimat Australien. „Blacky“ stellt in loser Reihenfolge Land und Leute sowie Flora und Fauna vor und führt interessante Gespräche mit Menschen vom fünften Kontinent.

    Terra Australis – Kauftipps

    Terra Australis – Community

    #1007435 am 01.03.2014: wird terra ausralia auf dvd kommen?
    Hohmann (geb. 1942) am 29.05.2005: Ich würde mich über die Wiederholung der Filme Terra Australis/Neuseeland sehr freuen. Bitte um Benachrichtigung, falls diese Filme gesendet werden.

    Terra Australis – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Seit 1988. Reportagereihe von und mit Joachim Fuchsberger, der über seine Wahlheimat Australien berichtet.

    Fuchsberger fährt durchs Land, zeigt schöne Stadt- und Landschaftsaufnahmen, erzählt ein wenig über die entsprechenden Gegenden, interviewt Menschen, stellt Einrichtungen vor, die ihm unterwegs begegnen, und lässt deutsche Auswanderer von ihren Erfahrungen berichten.

    Die Sendung war eine Mischung aus der Faszination, die das Land verströmt, den Geschichten seiner Bewohner und der Eitelkeit des Moderators. In unregelmäßigen Abständen zeigte die ARD jährlich ein oder zwei 45 Minuten lange Folgen am Wochenende oder an Feiertagen. Für die Doppelfolge „Highway No. 1“, die Weihnachten 1996 ausgestrahlt wurde, unternahm Fuchsberger mit seinem Team den Versuch, den Kontinent innerhalb von nur 60 Tagen mit dem Auto auf dem über 16 000 Kilometer langen Highway No. 1 entlang der Küste zu umrunden. Dies war zuvor niemandem in einer auch nur annähernd vergleichbaren Zeit gelungen. Fuchsberger schaffte es in 47 Tagen. Die Musik zur Serie spielte Fuchsbergers Sohn Thomas auf seinem Keyboard. An Christi Himmelfahrt 2005 lief die 21. Folge.