Bild: ABC
    Temperatures Rising – Bild: ABC

    Temperatures Rising

    USA 1972–1974
    Alternativtitel: The New Temperatures Rising Show

    Zu Beginn der Serie ging es um die Ärzte und Krankenschwestern im Capitol General Hospital in Washiongton D.C. – unter der Leitung von Chefarzt für Chirurgie Dr. Vincent Campanelli (James Whitmore). Der geradlinige Mediziner verstand keinen Spaß – sein Team hingegen schon. Zum Beispiel Witzbold Dr. Jerry Noland, die aufreizende junge Schwester Annie Carlisle, ihre verschmitzte Kollegin Mildred MacInerny und Dr. David Amherst, dem alle Frauen auf der Station hinterherschmachten. Und natürlich die Patienten – etwa der Rollstuhlfahrer, der Wettrennen fahren wolte oder der Paranoide, der seine Medizin nicht ohne Vorkoster nehmen wollte … 

    In der zweiten Staffel wurde das Krankenhaus zu einer Privatklinik, die Marthy Mercy (Sudie Bond) gehörte – und von ihrem Sohn Dr. Paul Mercy (Paul Lynde) geführt wurde. Miss Tillis war die eifrige Buchhalterin, Windy Winchester die der Liebe nicht abgeneigte Krankenschwester und Chirurg Dr. Axton der fröhliche Betrüger, der kürzlich zwei Bücher veröffentlicht hatte.

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aufgrund sinkender Zuschauerzahlen wurde für die zweite Staffel eine drastische Neubesetzung vorgenommen. Da die Zuschauer „Temperatures Rising“ mochten, den Hauptdarsteller Whitmore jedoch nicht, zugleich aber Paul Lynde mochten, jedoch dessen Paul Lynde Show nicht gerne sahen ersetzte man ersteren durch zweiten. Da der positive Effekt ausblieb, besetzte man zur Hälfte der zweiten Show erneut um – so dass am Ende nur Cleavon Little als Darsteller aus der ersten Staffel übrigblieb.