Telestar

    Telestar

    D 1983–1998
    Deutsche Erstausstrahlung: 29.10.1983 ARD

    Jährliche Verleihung des „TeleStar“, eines Fernsehpreises, den der WDR schon 1983 ins Leben gerufen hatte und an dem sich ab 1985 auch das ZDF beteiligte. Ab diesem Jahr wurde die Verleihung im Fernsehen gezeigt, abwechselnd von ARD und ZDF. Die Moderatoren wechselten, unter ihnen waren Sabine Sauer, Harald Schmidt, Michael Schanze und Hape Kerkeling.

    Insbesondere nach dem zunehmenden Erfolg der Privatsender stand der „TeleStar“ im Ruf, abhängig von den Interessen seiner Stifter zu sein und öffentlich-rechtliche Programme grundsätzlich zu bevorzugen. (Der frühere Leiter des Grimme-Instituts, Lutz Hachmeister, nannte die Verleihung des Preises von ARD und ZDF an ARD und ZDF „eine Form anstaltseigener Psychotherapie“.) RTL reagierte mit der Ausweitung des Goldenen Löwen zum ähnlich parteiischen Fernsehpreis. 1999 einigte man sich endlich, und beide Auszeichnungen gingen im Deutschen Fernsehpreis auf. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Telestar – News

    Cast & Crew